Verkehrsunfall unter Drogeneinwirkung nach Flucht vor der Polizei

0
52
Verkehrsunfall unter Drogeneinwirkung nach Flucht vor der Polizei

Verkehrsunfall unter Drogeneinwirkung nach Flucht vor der Polizei

Bad Neuenahr-Ahrweiler ‚Äď Am Dienstag, den 02.01.2018, gegen 14:55 Uhr, sollte der Fahrzeugf√ľhrer eines PKW VW Golf auf der B 266 in Bad Neuenahr durch die Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrer missachtete jedoch die Anhaltesignale der Beamten und entfernte sich zun√§chst mit hoher Geschwindigkeit. Der PKW konnte wenig sp√§ter im Wiesenweg im Heimersheimer Gewerbegebiet verunfallt und verlassen aufgefunden werden. Das Fahrzeug war offensichtlich von der Fahrbahn abgekommen und in den Zaun, sowie in den dahinter stehenden Anh√§nger einer dort ans√§ssigen Firma geprallt. Bei der eingeleiteten Fahndung konnten letztendlich der 28-j√§hrige Fahrer aus Bonn und dessen Beifahrer angetroffen werden. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer g√ľltigen Fahrerlaubnis war und unter der Einwirkung von Drogen stand. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gef√§hrdung des Stra√üenverkehrs, Fahrerflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Versto√ü gegen das Bet√§ubungsmittelgesetz. Der durch ihn verursachte Sachschaden bel√§uft sich auf ca. 15.000 Euro.

Werbung

Getränke SönksenAngebote bis 18.1.2018 bei Getränke Sönksen

Weitere Artikel finden Sie auf der Webseite
www.getraenke-soenksen.de/


 



Pressemeldung PI Bad Neuenahr-Ahrweiler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here