Vortrag über Mutter Teresa

0
74
Vortrag über Mutter Teresa am 10. Nov. 2017 in der Apollinariskirche
Wann:
10. November 2017 um 18:00 – 21:00
2017-11-10T18:00:00+01:00
2017-11-10T21:00:00+01:00
Wo:
Apollinariskirche
Apollinarisberg 4
53424 Remagen
Deutschland
Vortrag über Mutter Teresa @ Apollinariskirche | Remagen | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Vortrag über Mutter Teresa am 10. Nov. 2017 in der Apollinariskirche

Freitag, den 10. November 2017 bietet sich die einmalige Gelegenheit aus erster Hand Informationen über das Leben und Wirken von Mutter Teresa zu erhalten. Pater Dr. Leo Maasburg, bekannt als Father Leo, hält in der Apollinariskirche einen Vortrag über die im Jahr 2016 Heiliggesprochene. Pater Dr. Leo Maasburg, studierte Rechts- und Politikwissenschaften sowie Theologie an den Universitäten Innsbruck, Oxford und an der Päpstlichen Lateranuniversität.

Nach der Priesterweihe 1982 in Fátima lernte er Mutter Teresa kennen. Für mehrere Jahre begleitete er sie von Kalkutta auf ihren internationalen Reisen und stand ihr als Beichtvater zur Verfügung. Weltweit hielt er im Auftrag von Mutter Teresa teils unter schwierigen Bedingungen, für die Schwestern des Ordens Exerzitien. Als Mutter Teresa 1988 ihre ersten Niederlassungen in der Sowjetunion (Moskau und Armenien) errichtete, betreute er diese als erster von den Sowjetbehörden anerkannter katholischer Priester. Am Verfahren zur ihrer Seligsprechung war Father Leo intensiv beteiligt.

Bei seinen Ausführungen muss er sich nicht auf Quellen oder die Meinung anderer beziehen, sondern kann aus eigener Erfahrung berichten. Die Zuhörer erwartet ein spannender und kenntnisreicher Vortrag über Mutter Teresa. Sie ist eine der bedeutendsten Ordensfrauen des 20. Jahrhunderts, die für viele Menschen zum Vorbild geworden ist.

Der Abend beginnt mit einer Messe um 18:00 Uhr, ab 19:00 Uhr folgt dann der Vortrag, anschließend lädt die „Gemeinschaft der gekreuzigten und auferstandenen Liebe“ zum Empfang ins Kloster ein.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here