Bürgermeister dankt Feuerwehr Sinzig und DRK

0
208
Bürgermeister Wolfgang Kroeger dankt Feuerwehr Sinzig und DRK

Bürgermeister Wolfgang Kroeger dankt Feuerwehr Sinzig und DRK

Um der Freiwilligen Feuerwehr Sinzig und DRK (Deutsches Roten Kreuz) Dank und Anerkennung auszusprechen lud Bürgermeister Wolfgang Kroeger Stadtwehrleiter Andreas Braun und Organisationsleiter Tobias Michels vom DRK ins Sinziger Rathaus ein.

Anlass war das Zugunglück im Juli, welches sich im Bereich des Sinziger Bahnhofs ereignete.
(Wir berichteten am 20.Juli 2016 www.aktiplan.de/ice-stoppt-unfreiwillig-in-sinzig/) Als der Funkspruch in der Zentrale der Sinziger Feuerwehr einging, konnten Stadtwehrleiter Braun und seine Mannschaft noch nicht absehen, was an diesem Tag auf sie zukam.

Der IC hatte durch den Unfall einen Lokschaden und dadurch keinen Strom mehr – mehr als 400 Passagiere saßen bei 36 Grad Außentemperatur in den Waggons fest. Nachdem die Türen des IC geöffnet wurden und die Fahrgäste den Zug verlassen konnten, bildeten die Brandschützer mit Unterstützung des DRK Rettungsdienstes einen Sammelplatz auf dem Bahnsteig. Dort wurden die Reisenden medizinisch betreut und mit Getränken versorgt.

Unterstützt durch die umliegenden Wehren aus dem unteren Ahrkreis sowie der Polizei und der schnellen Einsatzgruppe des DRK organisierte Wehrleiter Braun den Transport der Fahrgäste zusammen mit dem Leitenden Notarzt Dr. Thomas Lepping und dem Organisatorischen Leiter des Landkreises Ahrweiler Tobias Michels dann den Transfer der „gestrandeten“ Fahrgäste in Mannschaftstransportfahrzeugen nach Brohl zur Weiterfahrt. Der gesamte Einsatz dauerte insgesamt über vier Stunden und wurde von rund 100 ehrenamtlichen Helfern unterstützt.

„Diese Aktion zeigt wieder beispielhaft, welch hervorragendes Team die Feuerwehren, die Polizei, das DRK und das THW auch untereinander bilden, wenn es darum geht, schnelle Hilfe zu leisten und sich gegenseitig zu unterstützen. “ so Kroeger. „Wir haben es bei den Einsatzkräften mit einem hoch leistungsfähigen und hervorragend ausgebildeten Team zu tun“.

Nicht nur der Bürgermeister sprach seinen Dank aus. Auch aus dem Kreise der Bahneisenden gab es ein großes Lob per Email und Telefonanrufen für die tolle Unterstützung der Helferinnen und Helfer, die diesen Schreckenstag durch ihre tatkräftige Unterstützung gemildert haben.

„Wir sind stolz, eine so tolle leistungsfähige Mannschaft in der Stadt zu haben und dies auch ehrenamtlich“ so Kroeger.

Foto Stadt Sinzig: v.l. Tobias Michels vom DRK Bürgermeister Wolfgang Kroeger Stadtwehrleiter Andreas Braun.