CDU Sinzig: Volker Holy kandidiert für das Amt des Ortsvorstehers in Löhndorf

0
68
CDU Sinzig: Volker Holy kandidiert für das Amt des Ortsvorstehers in Löhndorf
v.l. Michael Kappl, Franz Hermann Deres, Volker Holy und René Zerwas

CDU Sinzig: Volker Holy kandidiert für das Amt des Ortsvorstehers in Löhndorf

Vorstellung in der alten Schule am 17.11.2017
Am Sonntag, 26.11.2017, findet die Wahl zum Ortsvorsteher in Löhndorf statt. Am Freitag, den 17.11.2017, um 19.00 Uhr wird sich Volker Holy, der sich für dieses Amt bewirbt, den Löhndorfer Bürgerinnen und Bürger in der alten Schule in Löhndorf als Kandidat vorstellen. Dabei wird er insbesondere darlegen, warum er Ortsvorsteher in Löhndorf werden will, was er an seinem Heimatort Löhndorf besonders mag, und was seine Ziele als Ortsvorsteher sind. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dieser Vorstellung eingeladen.

Volker Holy ist 47 Jahre alt und wurde in Sinzig – noch im Altenheim – geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach der Mittleren Reife in Ahrweiler hat Volker Holy eine Lehre zum Zimmerer in Sinzig absolviert, den Grundwehrdienst in Koblenz geleistet und dann eine Zeit im Allgäu gearbeitet. 1994 hat er die Meisterprüfung zum Zimmerermeister in Kaiserslautern abgelegt.
Die Meisterprüfung in der Tasche, wechselte er zur Firma ADAMS Holzbau-Fertigbau in Niederzissen als Bauleiter für Holzbauprojekte. Nach 6 Jahren übernahm er dort eine neue Aufgabe in der Kalkulationsabteilung und seit 2012 hat er die Position des Betriebs- und Technikleiters inne.

CDU Sinzig Pressemitteilung

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz