Die Remagner Grünen hatten zu einer besonderen Wanderung eingeladen

0
96
Die Remagner Grünen hatten zu einer besonderen Wanderung eingeladen
Foto: Der Pommologe Christoph Vanberg hat 14 verschiedene alte und regionale Apfelsorten auf dem Gelände des „Paradieses“ identifiziert.

Es tut sich was im Paradies

Die Remagner Grünen hatten zu einer besonderen Wanderung eingeladen

Es gibt es noch, das „Paradies“ in Remagen. Und es tut sich langsam wieder was …

Am Sonntag, den 17. August hatten die Remagener Grünen zu einer Wanderung über Kirres und Plattborn bis hin ins „Paradies“ eingeladen, um sich vor Ort über die Bemühungen zu informieren, das Gelände im Sinne seines ehemaligen Betreibers Heinz Erven zu reaktivieren. Ca. 40 Interessierte waren der Einladung gefolgt und wurden vom Pommologen Christoph Vanberg über die mittlerweile schon wieder instandgesetzten Streuobstwiesen geführt.

Seit 1948 war das “Paradies“ für viele Jahre bundesweit der Inbegriff für Pionierarbeit auf dem Gebiet des biologischen Anbaus von Obst und Gemüse. Die „Private biologische Versuchs- und Lehranstalt“ war weit über die Region hinaus bekannt und bis zum Tod von Heinz Erven viel von Interessierten und Fachleuten besucht. Dann wurde es ruhig um das Gelände, auf dem nach wie vor laut Grundbucheintrag ausschließlich biologischer Anbau betrieben werden darf.

Der Pommologe Christian Vanberg hat gemeinsam mit dem neuen Besitzer des Hauses von Heinz Erven die alten Streuobstwiesen freigeschnitten, die Bäume gepflegt und eine Bestandaufnahme erstellt. So finden sich hier 14 alte regionale Apfelsorten, vom „großen Rheinischen Bohnapfel“ über den „Rheinischen Krummstiel“ bis zur „Winter Goldparmäne“. Dazu kommen 10 verschiedene Birnensorten wie die „Boscs Flaschenbirne“ oder „Conference“. Mit großem Interesse und vielen Fragen verfolgen die Besucher den Ausführungen des Fachmanns und genossen den köstlichen Apfelsaft der Vorjahresernte. Am Ende waren sich alle einig: Es gibt es noch, das Remagener „Paradies“ und es muss als solches erhalten bleiben.

Pressemitteilung Bündnis90/Grüne Remagen

 

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz