Grillfest 2017 der WählerGruppe Remagen WGR

0
133
Grillfest 2017 der WählerGruppe Remagen WGR
Foto: WGR-Grillfest-2017

Grillfest 2017 der WählerGruppe Remagen WGR

für Mitglieder und Interessierte
Alljährlich im Spätsommer veranstaltet die WählerGruppe Remagen WGR ihr Grillfest, in diesem Jahr fand es in Oberwinter statt.
Wie in jedem Jahr verbrachten interessierte Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit WGR Mitgliedern und dem WGR Vorstand einen interessanten und spannenden Nachmittag und Abend. Als Alternative zum normalen Grill brachte Gastgeber und WGR Vorstandmitglied Dr. Hans-Gerd Höptner diesmal einen Smoker zum Einsatz, der das Grillgut bei niedriger Temperatur im Buchenholzrauch langsam gart und ein besonders intensives Geschmackserlebnis liefert.
Trotz des schönen Wetters ist vielen Bürgern das Starkregenereignis im Juni 2016 noch in starker Erinnerung – seitdem blieb Remagen bisher glücklicherweise von weiteren Ereignissen diesen Ausmaßes verschont. Nicht nur die Anwohner der besonders durch Starkregenschäden betroffenen Stadtteile Oedingen und Unkelbach warten immer noch auf die Fertigstellung des Hochwasserschutzkonzeptes für Remagen. Neben den Ergebnissen des durch die Stadtverwaltung beauftragten Gutachtens setzen die Anwohner ihre Hoffnung vor allem auf eine intensive Bürgerbeteiligung im weiteren Verfahren.

Erhalt der historischen Bebauung

Viel Zustimmung erhielt WGR Stadtratsmitglied Dr. Peter Wyborny für seine Ausführungen zum Erhalt der historischen Bebauung in Remagen, am Rheinufer aber auch im gesamten Stadtgebiet. Zu oft und zu schnell wird kurzfristigen Gewinninteressen von Investoren eine höhere Priorität eingeräumt als dem Erhalt der historischen Substanz, welche aber so wichtig ist für das Remagener Stadtbild und den Tourismus.

Checkliste für den neuen Bürgermeister

Mit Spannung erwartet wird die Bekanntgabe der Namen der Kandidaten für die Wahl zum Bürgermeister im kommenden Jahr. Nachdem Bürgermeister Herbert Georgi verkündet hat, für eine weitere Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung zu stehen und sich auch bereits mehr und mehr aus der politischen Arbeit zurückzieht, entsteht bei der WGR aus den Diskussionen mit den Bürgern eine Checkliste mit Anforderungen an den neuen Bürgermeister. Diese Checkliste soll später während des Wahlkampfes helfen, den (oder die) besten Kandidaten bzw. Kandidatin für Remagen auszuwählen.

Auch wenn einige politische Themen von Lokal- bis Weltpolitik diskutiert wurden, so ist das jährliche Grillfest insbesondere als regelmäßiger Treffpunkt ausgelegt für alle Menschen in Remagen, die sich nicht nur „von oben“ regieren lassen, sondern aktiv ihr Leben vor Ort gestalten möchten.

Pressemeldung der WählerGruppe Remagen WGR

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz