Grundausbildung zum Truppmann/frau bestanden

0
246
Grundausbildung zum Truppmann/frau im Rahmen der zweijährigen Ausbildung bestanden

Grundausbildung zum Truppmann/frau im Rahmen der zweijährigen Ausbildung bestanden

Vom 04.03.2017 bis zum 08.04.2017 nahmen am Lehrgang Grundausbildung zum Truppmann/frau 16 Feuerwehranwärter aus dem Kreisgebiet teil.

Aus der Verbandsgemeinde Brohltal: David Höper, Julian Föndgen, Anton Weis, Fabian Weber

Aus Sinzig: Lisa Phillips, Annkathrin Dresen, Stefan Jostes, Maximilian Leyendecker, Sophia Marques, Anika Mette, Simon Barchel

Aus Remagen: Dennis Bungard, Steffen Schwiperich, Florian Simons, Niklas Sonntag

Unter der Leitung der Kreisausbilder Dieter Baunach, Silvio Faulstich, Horst-Dieter Hammer, Nils Schröer, Michael Diekmann und Ronny Zilligen  wurden den Lehrgangsteilnehmern die grundlegende Tätigkeit eines Feuerwehrmanns/frau in der Gruppe, der Staffel und dem Trupp in Theorie und Praxis vermittelt.
Den Ausbildungspart „Notfallnachsorge“ übernahm Gerhard Sebastian vom Notfallteam des Landkreises Ahrweiler. 

Es wurde nach der Dienstvorschrift FwDV 3 für die Feuerwehr ausgebildet. Diese Ausbildung umfasst die Gebiete rechtliche Grundlagen, brennen und löschen, Umgang mit Schadstoffen, Fahrzeug und Gerätekunde, Menschenrettung,  Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung, Knoten und Stiche, vorbeugender Brandschutz und Unfallverhütung.

Bei der abschließenden Prüfung wurde im praktischen Teil das Zusammenspiel in der taktischen Einheit „Staffel“ bei einem simulierten Brandeinsatz als Prüfungsaufgabe gestellt. Die neu erworbenen Kenntnisse mussten hier praxisnah umgesetzt werden. Ebenfalls wurden die Grundkenntnisse der Ersten Hilfe praktisch gefordert. Danach mussten die Feuerwehranwärter noch eine schriftliche Prüfung ablegen, die das gesamte Lehrgangsspektrum zum Inhalt hatte.

Einen herzlichen Dank auch an die Freiwillige Feuerwehr Burgbrohl für das zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten und Materialien im Gerätehaus Burgbrohl.

Alle Lehrgangsteilnehmer erreichten das Ausbildungsziel.
Die ersten Gratulanten waren der  stellv.  Kreisfeuerwehrinspekteur  Gerd Oelsberg und die Wehrleiter.

Dieter Baunach
Kreisausbildungsteam Landkreis Ahrweiler

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz