Kreishaushalt verläuft besser als geplant

0
69
Kreishaushalt verläuft besser als geplant

Kreishaushalt verläuft besser als geplant

Der Haushalt des Kreises Ahrweiler entwickelt sich in diesem Jahr besser als geplant. Nach derzeitigem Verlauf wird es Ende 2017 Jahresüberschüsse geben. „Wir werden in der Lage sein, aufgelaufene Fehlbeträge aus den Vorjahren weiter abzubauen„, sagte Landrat Dr. Jürgen Pföhler dem Kreis- und Umweltausschuss, in dem die Entwicklung des Kreishaushalts 2017 besprochen wurde.

Zwei Faktoren seien maßgeblich für den Positivtrend. „Erstens haben wir gut gewirtschaftet, zweitens haben sich im Jahresverlauf günstige Rahmenbedingungen ergeben„, führte der Landrat aus. Als der Haushalt 2017 im Dezember 2016 aufgestellt wurde, sei beispielsweise nicht abzusehen gewesen, dass die Kosten für die Sicherung des Lebensunterhalts um eine Million Euro sinken. Der Grund: weniger Asylbewerber als gedacht. 500.000 Euro werden eingespart, weil der Kreis die Steuerung in der Sozial- und Jugendhilfe, unter anderem bei der Heimunterbringung von Kindern und Jugendlichen, verbessert hat.

Im Öffentlichen Personen-Nahverkehr verzögert sich die Ausschreibung der Linienbündel Rhein-Ahr und Rhein-Brohltal wegen eines Nachprüfverfahrens, sodass die neuen Verkehre später starten, wodurch zwei Millionen Euro noch nicht fällig werden. Weitere Gründe für die verbesserte Finanzlage: die stabile Lage am Arbeitsmarkt plus eine hohe Vermittlungsquote durch das Jobcenter sowie mehr Bundeszuweisungen für Flüchtlingsunterkünfte.

Die Zahlen: Beim weiteren planmäßigen Haushaltsverlauf bis Ende Dezember würde sich der Jahresüberschuss im Finanzhaushalt, der die reinen Geldflüsse abbildet, um 1,7 Millionen Euro auf 2,5 Millionen Euro erhöhen. Der Überschuss im Ergebnishaushalt, der zusätzlich die Rückstellungen und Abschreibungen nennt, würde sich um 1,1 Millionen auf 1,9 Millionen Euro erhöhen. Auf die ursprünglich geplante Aufnahme eines Investitionskredits für 2017 könnte der Kreis vollständig verzichten. Insgesamt umfasst der Haushalt des Kreises rund 200 Millionen Euro.

Pressemeldung Kreisverwaltung AW
Grafik: allgrafics

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz