Neuer Bildband über Sinzig vorgestellt

0
183
Neuer Bildband über Sinzig vorgestellt ab sofort verfügbar

Neuer Bildband über Sinzig vorgestellt

Bunte Visitenkarte für Sinzig
Sinzig. Als bunte, viersprachige touristische Visitenkarte ist ein neuer Bildband über die Stadt Sinzig erschienen. Im Sitzungsaal des Rathauses stellten gestern Bürgermeister Wolfgang Kroeger und Autor Bernd Linnarz sowie Maike Gausmann-Vollrath den Bildband über Sinzig vor. Im Jubiläumsjahr 750 Jahre Stadtrechte hat dabei Kaiser Rotbart selbst zur Feder gegriffen. Denn in diesen Jahr gibt ja Journalist und Stadtführer Bernd Linnarz den Kaiser Barbarossa.

Werbung

Getränke SönksenAngebote bis 18.1.2018 bei Getränke Sönksen

Weitere Artikel finden Sie auf der Webseite
www.getraenke-soenksen.de/


 



„Sinzig“ heißt schlicht der 60-seitige vierfarbige Hardcover-Band. „Schön dass es dieses Buch wieder gibt“, freute sich Bürgermeister Wolfgang Kroeger über das vom Geiger-Verlag in Korb am Nekar umgesetzte Projekt. Der Band ist Nachfolger einer Erstauflage aus dem Jahr 2007, die restlos vergriffen ist. Diese erste Auflag mit 1000 Exemplaren findet sich nur noch in diversen Antiquariaten von Australien bis Brasilien. In New York wurde ein Exemplar für 85$ angeboten.

Wir zeigen die schönen und bemerkenswerten Seiten, manchmal die pittoresken und versteckten Winkel unserer Stadt und halten die Erläuterungen grundsätzlich in vier Sprachen“ hieß es bei der Vorstellung um Grundkonzept des Buches.

Das neue Buch lebt dabei von der Aussagekraft seiner Fotos. Und die haben mit Hans-Jürgen Vollrath und Martin Gausmann renommierte Fotografen aus dem Kreis Ahrweiler geliefert. Autor Bernd Linnarz lobte dabei ausdrücklich die aussagestarke Arbeit seiner fotografierenden Kollegen. Die lieferten mit einigen Drohnenaufnahmen auch den Sprung in eine neue Betrachtungsweise.

Für die textlichen Erläuterungen der wunderschönen Bilder aus Sinzig und seinen Stadtteilen hat der Sinziger Journalist und Stadtführer Bernd Linnarz gesorgt. Übersetzt wurden diese ins Englische, ins Französische und ins Italienische. „Der Band wird Touristen aus allen Ländern ansprechen, aber auch die echten Sinziger freuen“, so Linnarz. Als Gutschein wurde der Band bereits an alle teilnehmenden Künstler der Barbarossafiguren verschenkt und soll in Zukunft auch als Ehrengabe der Stadt dienen.

Sinzig, Bildband Hardcover erschienen im Geiger-Verlag 60 Seiten vierfarbiger Hochglanzdruck, Auflage 1500 Stück.
Preis: 19,95 Euro ist ab sofort im Sinziger Buchhandel erhältlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here