Neueste Nachrichten aus Sinzig

Neuigkeiten, Nachrichten, Presse, Filme, Fotos, Veranstaltungen, Wirtschaft und Interessantes aus Sinzig.

Möglichkeiten der politischen Gestaltung - Vortrag von Andreas Geron im Freiwegheim

Andreas Geron im Freiwegheim – Möglichkeiten der politischen Gestaltung

Möglichkeiten der politischen Gestaltung - Vortrag von Andreas Geron im Freiwegheim Auf großes Interesse stieß ein Angebot von Bürgermeisterkandidat Andreas...
Frühlingserwachen 2017

Sinziger Frühlingserwachen 2017 am 2. April

Sinziger Frühlingserwachen 2017 am 2. April Alles auf einen Blick - Viele Aktionen zum bunten verkaufsoffenen Sonntag - Live Musik - Geschicklichkeitsfahren - Elektroroller - viele Rabatte und Aktionen...
Holger Queck - sing mit im Sinziger Gewölbe

Holger Queck – sing mit im Sinziger Gewölbe – der Film

Holger Queck - sing mit im Sinziger Gewölbe - der Film Am Freitag, 24. März war Holger Queck im Gewölbe im Zehnthof Sinzig zu Gast. Holger Queck - sing mit...
Ortsvorsteher Windheuser beseitigt Gefahr

Ortsvorsteher Windheuser beseitigt Gefahr

Ortsvorsteher Windheuser beseitigt Gefahr Sinzig. Spontaner Einsatz am Wochenende von Ortsvorsteher Windheuser zur Sicherheit der Sinziger Bürger verhinderte Verletzungsgefahr durch große Menge Glassplitter.Unbekannte hatten in der Nacht auf Samstag mit...
Mach mit beim großen 750 Jahre Stadt Sinzig Festumzug

Mach mit beim großen 750 Jahre Stadt Sinzig Festumzug

Mach mit beim großen 750 Jahre Stadt Sinzig Festumzug Wer feiert mit bei 750-Jahre Sinziger Stadtrechte ? Aus Anlass des Sinziger Stadt- Jubiläums sind eine Vielzahl von Veranstaltungen, die über das...
Spielmannszug Blau Weiß - Ehrung für 10 Jahre Tanz

Spielmannszug Blau Weiß – Ehrung für 10 Jahre Tanz

Spielmannszug Blau Weiß - Ehrung für 10 Jahre Tanz Bad Bodendorf. Die Tanzgruppen des Spielmannszugs Blau Weiß e.V. blicken auf eine erfolgreiche Session mit vielen Auftritten im Ahrtal und im...
Josefstag im HoT

Josefstag im HoT

Josefstag im HoT Unter dem Motto „Eine/r von uns – Gemeinsam für ein buntes Land“ stand dieses Jahr der Josefstag im HoT ( Haus der offenen Tür ) in Sinzig...
Trinkwasserversorgung Sinzig Bad Breisig - Desinfektion wird fortgesetzt

Trinkwasserversorgung Sinzig Bad Breisig – Desinfektion wird fortgesetzt

Trinkwasserversorgung Sinzig Bad Breisig - Desinfektion wird fortgesetzt Die Stadtwerke Sinzig und das Wasserwerk der Verbandsgemeinde Bad Breisig teilen mit, dass die Chlorung des Trinkwassers bis auf Weiteres fortgesetzt werden...
Zwölf Bewerbungen für Amt des Bürgermeisters

CDU Sinzig: Zwölf Bewerbungen für Amt des Bürgermeisters

CDU Sinzig: Zwölf Bewerbungen für Amt des Bürgermeisters Vorstand und Fraktion sichten Lebensläufe - Zwölf Bewerbungen für Amt des Bürgermeisters Neben den bei der Stadtverwaltung eingegangenen Bewerbungen, die mit Einwilligung der...
Wolfgang Gückelhorn im Forum Freitagsmarkt

Wolfgang Gückelhorn im Forum Freitagsmarkt

Wolfgang Gückelhorn im Forum Freitagsmarkt Zeitgeschichte an Ahr und Rhein 1943 bis 1945 Bad Bodendorf. Für die Veranstaltung am 24. März 2017 konnte das Forum Freitagsmarkt einen bekannten Autoren und Militärhistoriker...
Glückspilz beim Gewinnsparen der Volksbank Koblenz Mittelrhein kommt aus Sinzig

Glückspilz beim Gewinnsparen der Volksbank Koblenz Mittelrhein kommt aus Sinzig

Glückspilz beim Gewinnsparen der Volksbank Koblenz Mittelrhein kommt aus Sinzig (Koblenz, 21.03.2017) Emel Caliskan ist eine von vier glücklichen Gewinnern bei der Volksbank Koblenz Mittelrhein eG. Die Soziallotterie der Genossenschaftsbanken,...
Kulturförderung: 15.000 Euro vom AW-Kreis

Kulturförderung: 15.000 Euro vom AW-Kreis

Kulturförderung: 15.000 Euro vom AW-Kreis - „Gemeinsam als Kulturregion darstellen“ Für Kunstsalon, Chronik, Konzerte, LesungenUnter dem Motto „Kultur-Jubel - Rückblicke und neue Wege" fördert der Kreis Ahrweiler 2017 rund ein...

Sehenswürdigkeiten von Sinzig

Es gibt wohl keinen Punkt in der Goldenen Meile im Rheintal, von dem das Sinziger Wahrzeichen, die Pfarrkirche Sankt Peter, nicht zu sehen ist. Die spätromanische Basilika, mit der vermutlich um 1225 begonnen wurde, ist eines der bedeutendsten Bauwerke der Spätromanik. Grund genug, 1998 das Bauwerk als Teil des Weltkulturerbes in die Schutzliste der UN aufzunehmen. Die dreischiffige Pfeilerbasilika im gebundenen System mit Emporen und Zentralturm ist das älteste Bauwerk der Stadt und beherbergt bedeutende Kunstwerke wie den Passionsaltar von 1480 und eine Pieta aus der 1.Hälfte des 14. Jahrhunderts. Bemerkenswert auch das Geläute, daß zu den ältesten im Bistum Trier zählt.

Die Stadt – ein Rundgang durch Sinzig

Auf dem Weg zum Schloss steht das überlebensgroße Barbarossadenkmal. Die Statue zeigt Kaiser Friedrich I. Barbarossa von Hohenstaufen, der wegen seines roten Bartes den Beinamen „Barbarossa“ bekam. Aus seinen zahlreichen Aufenthalten im Reichshof und Pfalzort Sinzig gründet sich schließlich auch der Begriff „Barbarossastadt“. Das heutige Schloss entstand in der Zeit der Rheinromantik. 1854-1858 ließ der Kölner Kaufmann Gustav Bunge eine Sommervilla im Stil eines neugotischen Schlosses errichten. Die Gartenanlagen gestaltete man im Stil eines romantischen Parks. Dabei blieben der Schlossgraben und Reste der alten Mantelmauern erhalten. Die Räume im 1. und 2. Stock beinhalten heute das Heimatmuseum. Der ehemalige Salon wird für Kulturveranstaltungen genutzt, das Billardzimmer war bis 1990 Ratssaal. Hervorzuheben ist, dass in Sinzig die Brautpaare im Schloss heiraten. Das Turmzimmer dient heute als Standesamt und bietet für diese Gelegenheit ein einzigartiges Ambiente. Vom Schloss gelangt man über die angrenzende Schloßstraße auf den Marktplatz, neben dem Kirchplatz der bedeutendste Platz in Sinzig. Direkt im Anschluss liegt der Brunnenplatz mit einer Brunnenschale aus dem 19. Jahrhundert Nach hundert Metern mündet linker Hand die Eulengasse in die Ausdorfer Straße, auf den ersten Blick eine unscheinbare Straße, aber doch die „Wiege des Rheinischen Adels“. Der Wolfskehler Hof und die 1970 teilabgerissene Martelsburg waren im Mittelalter Stadtburgen Sinziger Adelsgeschlechter. Zurück in der Ausdorfer Straße, geht man die wenigen Meter bis zur Ampel, wo links die HarbachStraße beginnt. Ein Fußweg, der parallel zur Harbach Straße verläuft, führt an Überresten der Sinziger Stadtmauer vorbei hinab zum Harbachpark mit interessanten Zeugnissen der Stadtbefestigung. Der Rheinstraße folgend, vorbei an dem Gutshaus der Weierburg, gelangt man nur wenig hinter der nächsten Ampelkreuzung zu einem weiteren Teil der Sinziger Stadtmauer mit der Wikhausruine. Das Wikhaus war Bestandteil der alten Stadtbefestigung mit Gräben und Toren, mit deren Errichtung 1298 begonnen wurde. Von da geht es ein Stück am Rosenpark vorbei in Richtung Kirche. Dort befindet sich der Zehnthof mit seinem sehenswerten Innenhof und dem „Rittersaal“. Die Geschichte des Zehnthofs reicht bis in das Jahr 855 zurück. Das Vordergebäude ist barock, das dahinter liegende schloßartige Gebäude stammt aus dem Jahr 1875. Vom Zehnthof sind es nur wenige Schritte bis zum Kirchplatz, dem Ausgangspunkt unseres Rundganges.

Wirtschaftsstandort

Die durch den Umzug von Bundesregierung und Bundestag entstandene Wirtschaftsdynamik hat dazu geführt, dass heute eine Reihe innovativer Unternehmen in Sinzig angesiedelt sind. Sei es im Bereich neuer Technologien, Softwareentwicklung oder Dienstleistungssektor. Diese dynamische Entwicklung wird gesichert durch Entwicklungen, die in den Unternehmen erforscht und umgesetzt werden. Die dabei entstehenden Synergieeffekte ziehen verwandte Branchen an.

Zukunftsorientierte Wirtschaftsstruktur

Die Stadt verfügt über eine Vielzahl von Handels-, Gewerbe- und Industrieunternehmen; Garanten für Infrastruktur, Arbeitsplätze und Lebensqualität. Darunter sind hochspezialisierte und innovative Unternehmen von bundesweiter Bedeutung. Quelle: Stadt Sinzig