Studenten erklären Älteren die digitale Welt

0
26
Studenten erklären Älteren die digitale Welt

Studenten erklären Älteren die digitale Welt

Smartphone, Handy, Tablet oder Laptop bedienen lernen

Unter dem Motto „Alt und Jung gemeinsam gegen das Technikchaos“ haben Studierende des RheinAhrCampus bereits viermal ältere Remagener Bürgerinnen und Bürger in den Studierendentreffpunkt „Baracke“ eingeladen, um diese in die Geheimnisse der digitalen Welt einzuführen.
Auch Ältere können die Angst vor Smartphone, Handy, Tablet oder Laptop verlieren und zu echten Profis werden. Das hat den Beteiligten aber auch uns Studentinnen und Studenten sehr viel Spaß gemacht“, so Studentin Vanessa Duck.

Das Angebot war so erfolgreich, dass die Treffen im Herbst im Studierendentreffpunkt Baracke, Maisons-Laffitte-Platz 4, fortgesetzt werden sollen.

Weitere Informationen hierzu weiß Caritas-Mitarbeiterin Mechthild Haase vom Projekt „Leben und Älterwerden in Remagen mitgestalten“; Telefon: 02641 / 75 98 60.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz