Donnerstag, Januar 20, 2022

03.01.2022 Coronavirus: 9 Neuinfektionen, darunter 3 in Remagen und 2 in Sinzig

Corona

Fahrplan Impfbus

https://kreis-ahrweiler.de/

Impfzentrum Sinzig

Alte Druckerei
Mühlenbachstraße 40
Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch 9-12 Uhr
Dienstag und Donnerstag 17-20 Uhr
Impfzentrum Sinzig

DRK-Schnelltest Remagen 

Teststelle Alte Str. 59 (DRK-Heim):
Schnelltest in Remagen

DRK-Schnelltest im Kreis AW

www.kv-aw.drk.de/corona-schnelltest

Alle Coronameldungen auf einen Blick https://www.aktiplan.de/corona/

zum Bewerten klicken
... Abgestimmt: 0 Bewertung: 0

Eine Person aus Remagen verstorben

Im Landkreis Ahrweiler gibt es seit dem 02.03.2020 8181 Personen mit nachgewiesener Coronavirus-Infektion. Hiervon gelten 7788 Personen inzwischen wieder als genesen. 82 Personen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Aktuell sind 311 Personen infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt gemäß LUA bei 108,1 Neuinfektionen

Kreisverwaltung AW

Impfbus

Hier gibts den Fahrplan des Impfbusses, der täglich im Kreisgebiet unterwegs ist:
https://kreis-ahrweiler.de/spezial/impfbus-2/

Laut Landesuntersuchungsamt sehen die Zahlen für den Kreis AW wie folgt aus:

9 Neuinfektionen. Insgesamt infiziert waren 8141 Personen, genesen 7638, 82 sind verstorben. Die Zahl der aktuell positiv Getesteten liegt bei 421. Der 7 Tage auf 100 000 der Einwohner Index sinkt von 108,8 auf 108,1. Auffällig ist, dass die Inzidenz bei den unter 20-Jährigen von 171,3 auf 175,7 steigt, die Inzidenz bei den ü 60 sinkt von 25,7 auf 23,3.

AG


Interaktive Karte des RKI

Die Karte aktualisiert sich automatisch und zeigt somit immer die Daten des aktuellen Tages

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von experience.arcgis.com zu laden.

Inhalt laden

Quelle: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4


Aktuelle Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Es gibt 164 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 154 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1.285: 771 im Kreis MYK und 514 in der Stadt Koblenz.

Die für die Pandemiebekämpfung maßgebliche landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz beträgt 2,42 pro 100.000 Einwohner.

Alle aktuellen Corona-Regeln im Überblick gibt es unter https://corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/

Weiterführende Statistiken und Auswertungen zu einzelnen Städten, Verbands- und Ortsgemeinden findet man unter www.kvmyk.de/coronastatistiken

Zu allen Impf-Angeboten im Landkreis gelangt man unter www.kvmyk.de/impfung

Schnelltestzentren und -stellen in der Nähe findet man online unter https://corona.rlp.de/de/testen/

Alle Infos zu den Ambulanzen, Hotlines und vielem mehr gibt es im Internet unter www.kvmyk.de/corona

Kreisverwaltung MYK


Kreis Neuwied mit Unkel, Linz und Bad Hönningen

Leider müssen wir erneut einen Todesfall vermelden: An einer Covid-Erkrankung verstorben ist ein 1958 geborener Mann aus Linz. Wir können nur immer wieder wiederholen, dass Impfungen schwere Krankheitsverläufe und Todesfälle mit einer äußerst hohen Wahrscheinlichkeit verhindern. Bitte schützen Sie sich und auch unser Gesundheitssystem! Darüber hinaus haben wir insgesamt 116 neue Infektionen registriert. Die vom LUA errechnete Sieben-Tages-Inzidenz liegt damit bei 131,6. Die Hospitalisierungs-Inzidenz liegt bei 2,42.

Wir bitten, diese Zahlen unter Vorbehalt zu betrachten. Unser Gesundheitsamt hat an Silvester (Samstag) keine Zahlen übermittelt, sodass aktuell quasi ein Tag in der Rechnung fehlt. Wie das RKI auf seiner Seite schreibt, ist bei der Interpretation der Fallzahlen zudem zu beachten, dass zum Jahreswechsel meist weniger Personen einen Arzt aufsuchen und keine Screenings am Arbeitsplatz, in der Schule und in den Kitas durchgeführt wurden. Dadurch wurden weniger Proben genommen und weniger Laboruntersuchungen durchgeführt. Dies führt dazu, dass weniger Erregernachweise an die zuständigen Gesundheitsämter gemeldet wurden. Kurzum: Es ist recht wahrscheinlich, dass die „echten“ Zahlen höher liegen.

Oben sehen Sie einen Chart zur Entwicklung der Fallzahlen-Inzidenz in diesem Jahr auf Basis der RKI-Zahlen. Mit ein bisschen Vorsicht sollten bei der Delta-Welle die extremen Ausschläge Anfang/Mitte Dezember betrachtet werden. Zu dieser Zeit kam es aufgrund der Vielzahl an Neuinfektionen und einer Änderung beim techn. Meldeprocedere zu kurzfristigen Verschiebungen. Realistischer dürfte sein, dass die Inzidenz bis ca. Nikolaus kontinuierlich auf „gut 300“ angestiegen und danach rel. kontinuierlich wieder gesunken ist.

In wie weit die aktuell relativ niedrigen Inzidenzen auch davon beeinflusst sind, dass über die Feiertage / in den Ferien weniger getestet worden ist und wird, können wir nicht fundiert beziffern.

Wir können nur immer wieder appellieren, sich impfen zu lassen. 

Um das auch bildlich zu unterstreichen haben wir – analog der Kampagne großer Unternehmen – temporär unser Kreis-Logo angepasst.

Hier die Übersicht über die aktuellen Impf-Angebote:

Impfzentrum in der Neuwieder Stadthalle Heimathaus

Seit 15. Dezember gibt es in Neuwied eine Zentrale Impfstelle im Heimathaus, Luisenstraße 2. Hier wird nach vorheriger Terminvereinbarung täglich geimpft. Angeboten werden für unter-30-Jährige, Schwangere und Stillende der Impfstoff von BioNTech, für über-30-Jährige das Moderna-Präparat. Es sind Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen möglich. Kinder können derzeit nicht in der Zentralen Impfstelle Heimathaus geimpft werden, da kein Kinderarzt vor Ort ist. 

zur Terminvereinbarung: Zentrale Impfstelle im Heimathaus Neuwied

Wichtig: Bringen Sie zum Termin unbedingt ein Ausweisdokument mit. Sofern vorhanden, sind auch Krankenkassenkarte und Impfpass sehr hilfreich. Bei Minderjährigen muss ein Sorgeberechtigter anwesend sein!

Impfzentrum Bürgerhaus Windhagen, Reinhard-Wirtgen-Straße

Offenens Impfen ohne Termin an jedem Dienstag von 9 bis 13 Uhr (Moderna, für U30: BioNTech)

Sonderimpfaktionen von Ärzten – ohne Termin

Dienstag, 4. Januar, 9 bis 17 Uhr, Puderbach, Dorfgemeinschaftshaus, Zum Sportplatz 1 (Impfbus des Landes)

Samstag, 8. Januar, 9 bis 12 Uhr: Ev. Mennonitengemeinde, Pommernstraße 9, Torney (Moderna)

Samstag, 15. Januar, 9 bis 12 Uhr: Ev. Mennonitengemeinde, Pommernstraße 9, Torney (Moderna)

Samstag, 22. Januar, 9 bis 12 Uhr: Ev. Mennonitengemeinde, Pommernstraße 9, Torney (Moderna)

Wichtig: Bringen Sie zum Termin unbedingt ein Ausweisdokument mit. Sofern vorhanden, sind auch Krankenkassenkarte und Impfpass hilfreich. Bei Minderjährigen muss ein Sorgeberechtigter anwesend sein!

Mitzubringen sind Ausweis, Impfpass, Krankenkassenkarte und bei Minderjährigen eine Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten.  

Der Impfstoff von Moderna wird nur Menschen, die 30 Jahre oder älter sind, verimpft.

Impfbus des Landes

(durchgeführt vom DRK, Impfstoff: BioNTech und/oder Johnson & Johnson)

Übersicht der Impfstellen an Krankenhausstandorten

Übersicht der Fallzahlen in den Verbandsgemeinden und der Stadt Neuwied:

Verbandsgemeinde/StadtSumme Positivfälle
gesamt
aus Quarantäne
entlassen
VerstorbenInfizierte Personen
in Quarantäne
neue Fälle
zum Vortag
Stadt Neuwied5.7635.61310515032
VG Asbach1.5021.459194316
VG Bad Hönningen78576811171
VG Dierdorf80577293311
VG Linz1.0771.02022579
VG Puderbach1.0881.004188422
VG Rengsdorf-Waldbreitbach2.0001.920258021
VG Unkel76473814264
Gesamtfälle:13.78413.294223490116

Kreisverwaltung Neuwied


Bonn

Positiv getestet (seit 28.Februar 2020)24.876 Personen
Verstorben im Zusammenhang mit Covid-19299 Personen
Wieder genesen23.367 Personen
Aktuell infiziert1.210 Personen
Derzeit in Quarantäne1.423 Personen
Neuinfektionen verg. 7 Tage727 Personen
Inzidenzwert pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner219.9

Die Zahlen lassen sich auch auf den Internetseiten des  Robert-Koch-Instituts (Öffnet in einem neuen Tab) und des  Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen (Öffnet in einem neuen Tab) abrufen. Dort finden Sie auch Inzidenzen nach Altersgruppen oder Geschlecht.

Durchgeführte Erstimpfungen, Stand Montag, 03. Januar 2022

Gesamt278.927 Personen

Durchgeführte Zweitimpfungen, Stand Montag, 03. Januar 2022

Gesamt275.339 Personen

Durchgeführte Auffrischungsimpfungen, Stand Montag, 03. Januar 2022

Gesamt167.119 Personen

Hinweis: Die Zahlen werden einmal wöchentlich aktualisiert.

Belegung Bonner Krankenhäuser (Personen aus Bonn und dem Umland), Stand Donnerstag, 30. Dezember 2021

Mit Covid-19 in Behandlung62 Personen
Davon auf Normalstationen39 Personen
Auf Intensivstationen23 Personen
Beatmet werden müssen16 Personen

Festgestellte Coronavirus-Mutationen seit 28. Januar, Stand Donnerstag, 30. Dezember 2021

Gesamtfälle Mutationen8.418 Personen
Alpha3.812 Personen
Beta47 Personen
Gamma2 Personen
Delta4.483 Personen
Omikron74 Personen
Prozentualer Gesamtanteil an positiven Fällen100.0 Prozent

Aus der Stadtverwaltung Bonn liegen keine aktuellen Zahlen vor


Rhein-Sieg Kreis

Im Rhein-Sieg Kreis sinkt der 7-Tage Index von 164,2 auf 149,9.

RKI


Köln

In Köln sinkt die Inzidenzzahl von 256,4 auf 243,9. 221 Personen wurden neu infiziert. Rund 5200 sind aktuell infiziert. Die Zahl der Todesfälle steigt um 1 auf 887 Personen.

Landeszentrum Gesundheit NRW

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X