Freitag, Januar 28, 2022

1.12.2021 Coronavirus: 79 Neuinfektionen, darunter 9 in Sinzig, 14 in Remagen und 2 in Bad Breisig

Bewerten
... Stimmen 0 Bewertung: 0

Inzidenz leicht steigend

Im Landkreis Ahrweiler gibt es seit dem 02.03.2020 7177 Personen mit nachgewiesener Coronavirus-Infektion. Hiervon gelten 6364 Personen inzwischen wieder als genesen. 71 Personen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Aktuell sind 742 Personen infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt gemäß LUA bei 285,9 Neuinfektionen.

Kreisverwaltung AW

Hier gibts den Fahrplan des Impfbusses, der täglich im Kreisgebiet unterwegs ist:
https://kreis-ahrweiler.de/spezial/impfbus-2/

Laut Landesuntersuchungsamt sehen die Zahlen für den Kreis AW wie folgt aus:

80 Neuinfektionen. Insgesamt infiziert waren 7138 Personen, genesen 6237, 71 sind verstorben. Die Zahl der aktuell positiv Getesteten liegt bei 830. Der 7 Tage auf 100 000 der Einwohner Index steigt von 282 auf 285,9. Auffällig ist, dass die Inzidenz bei den unter 20-Jährigen von 456,8 auf 491,9 steigt, die Inzidenz bei den ü 60 sinkt von 191,5 auf 175,1.

AG


Kreis Neuwied mit Unkel, Linz und Bad Hönningen

Wir haben 98 Neuinfektionen registriert. Unsere Inzidenz steigt damit auf 260,5. Die maßgebliche Hospitalisierung im Land liegt bei 4,18.
Das Land hat angekündigt, die Schutzmaßnahmen ab dem kommenden Samstag noch einmal auszuweiten und in vielen Bereichen auch die 2Gplus-Regel einzuführen – in dem Sinn, dass „Plus“ jetzt bedeutet, dass auch Genesene und Geimpfte getestet sein müssen. Die Details dazu liegen uns allerdings auch dieses Mal noch nicht vor. Wir warten auf die entsprechende Verordnung.
Das Tempo des Impfkampagne nimmt derzeit wieder kräftig an Fahrt auf. Das ist äußerst positiv. Landrat Achim Hallerbach dankt allen Bürgermeistern im Kreis sowie den beteiligten Ärzten für ihr wichtiges Engagement beim Aufbau der dezentralen Impfstandorte. Er nimmt aber auch einen wachsenden Unmut über Probleme rund um den Impfbus des Landes wahr. Hier muss das Land organisatorisch nachbessern. Auch die Verteilung des Impfstoffes – der nach allen Aussagen der Verantwortlichen ja in ausreichender Menge vorhanden sein soll – muss logistisch besser laufen. Landrat Achim Hallerbach wird sich diesbezüglich – auch im Sinne der Bürgermeister – mit einem Brief an Gesundheitsminister Clemens Hoch wenden.

Hier die Übersicht über die aktuellen Impf-Angebote:

Sonderimpfaktionen Neuwieder Ärzte – ohne Termin

Mittwoch, 1. Dezember, 14 bis 18 Uhr, MVZ Galeria Med, Heddesdorfer Str. (BioNTech)

Mittwoch, 1. Dezember, 16 bis 19 Uhr, Bootshaus an der Rheinbrücke (Moderna) 

Freitag, 3. Dezember, 14 bis 16 Uhr, Werner-Heisenberg-Gymnasium, Aula, Engerser Landstraße 12 (Moderna);
(vorher 13-14 Uhr: Aktion für Lehrer der Neuwieder Schulen)

Freitag, 3. Dezember, 14 bis 18 Uhr, Café Auszeit, Marktstraße,  (BioNTech)

Samstag, 4. Dezember, 9 bis 13 Uhr, Café Auszeit, Marktstraße (BioNTech)

Samstag, 4. Dezember, 9 bis 12 Uhr, Ev. Mennonitengemeinde, Pommernstraße 9 (Moderna – ggf. auch länger, solange der Impfstoff reicht)

Mittwoch, 8. Dezember, 16 bis 19 Uhr, Bootshaus an der Rheinbrücke (Moderna)

Mittwoch, 15. Dezember, 13 bis 15 Uhr, Matthiaskirche, Innenstadt (Moderna)

Mitzubringen sind Ausweis, Impfpass, Krankenkassenkarte und bei Minderjährigen eine Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten.  

Der Impfstoff von Moderna wird nur Menschen, die 30 Jahre oder älter sind, verimpft.

Impfbus des Landes
(durchgeführt vom DRK, Impfstoff: BioNTech und/oder Johnson & Johnson)

Donnerstag, 02. Dezember, 9 bis 17 Uhr, Turnhalle/Hallenbad Unkel, Schulstr. , 53572 Unkel

Samstag, 04. Dezember,  9 bis 17 Uhr, SWN Stadtwerke GmbH Neuwied, Hafenstr. 90, 56564 Neuwied 

Dienstag, 07. Dezember,  9 bis 17 Uhr, Bürgerhaus Kleinmaischeid, Hauptstr. 32, 56271 Kleinmaischeid 

Freitag, 10. Dezember, 9 bis 17 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Puderbach, Zum Sportplatz 1, 56305 Puderbach

Dienstag, 14. Dezember, 9 bis 17 Uhr, Sporthalle St. Katharinen, Josef-Hüngsberg-Str. 8, 53562 St. Katharinen

Freitag, 17. Dezember, 9 bis 17 Uhr, Heimathaus Buchholz, Zur alten Schule 1, 53567 Buchholz

Dienstag, 21. Dezember, 9 bis 17 Uhr, Monte Mare Rengsdorf, Monte-Mare-Weg 1, 56579 Rengsdorf                                                                        

Dienstag, 28. Dezember, 9 bis 17 Uhr Sprudelhalle, Rudolf-Buse-Str. , 53557 Bad Hönningen

Übersicht der Impfstellen an Krankenhausstandorten

Übersicht der Fallzahlen in den Verbandsgemeinden und der Stadt Neuwied:

Verbandsgemeinde/StadtSumme Positivfälle
gesamt
aus Quarantäne
entlassen
VerstorbenInfizierte Personen
in Quarantäne
neue Fälle
zum Vortag
Stadt Neuwied5.0134.7079830643
VG Asbach1.3411.27019711
VG Bad Hönningen6686229464
VG Dierdorf6435909532
VG Linz891826226510
VG Puderbach873792168111
VG Rengsdorf-Waldbreitbach1.6451.503211218
VG Unkel68164614359
Gesamtfälle:11.75510.95620879998

Kreisverwaltung Neuwied


Interaktive Karte des RKI

Die Karte aktualisiert sich automatisch und zeigt somit immer die Daten des aktuellen Tages

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von experience.arcgis.com zu laden.

Inhalt laden

Quelle: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4


Aktuelle Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Es gibt 134 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 76 genesene Personen. Zu beklagen ist ein neuer Todesfall im Landkreis Mayen-Koblenz, der im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion steht. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1.661: 1.090 im Kreis MYK und 571 in der Stadt Koblenz.

Die für die Pandemiebekämpfung maßgebliche landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz beträgt 4,18 pro 100.000 Einwohner.

Alle aktuellen Corona-Regeln im Überblick gibt es unter https://corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/

Kreisverwaltung MYK


Bonn

Positiv getestet (seit 28.Februar 2020)21.286 Personen
Verstorben im Zusammenhang mit Covid-19281 Personen
Wieder genesen19.289 Personen
Aktuell infiziert1.716 Personen
Derzeit in Quarantäne1.871 Personen
Neuinfektionen verg. 7 Tage931 Personen
Inzidenzwert pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner281.6

Die Zahlen lassen sich auch auf den Internetseiten des  Robert-Koch-Instituts (Öffnet in einem neuen Tab) und des  Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen (Öffnet in einem neuen Tab) abrufen. Dort finden Sie auch Inzidenzen nach Altersgruppen oder Geschlecht.

Durchgeführte Erstimpfungen, Stand Montag, 29. November 2021

Gesamt268.151 Personen

Durchgeführte Zweitimpfungen, Stand Montag, 29. November 2021

Gesamt265.662 Personen

Durchgeführte Auffrischungsimpfungen, Stand Montag, 29. November 2021

Gesamt43.478 Personen

Hinweis: Die Zahlen werden einmal wöchentlich aktualisiert.

Belegung Bonner Krankenhäuser (Personen aus Bonn und dem Umland), Stand Dienstag, 30. November 2021

Mit Covid-19 in Behandlung64 Personen
Davon auf Normalstationen37 Personen
Auf Intensivstationen27 Personen
Beatmet werden müssen22 Personen

Festgestellte Coronavirus-Mutationen seit 28. Januar, Stand Donnerstag, 25. November 2021

Gesamtfälle Mutationen6.614 Personen
Alpha3.812 Personen
Beta47 Personen
Gamma2 Personen
Delta2.753 Personen
Prozentualer Gesamtanteil an positiven Fällen100.0 Prozent

Stadt Bonn


Rhein-Sieg Kreis

Im Rhein-Sieg Kreis sinkt der 7-Tage Index von 289,2auf 283.

RKI


Köln

In Köln steigt die Inzidenzzahl von 355,2 auf 397,7. 860 Personen wurden neu infiziert. Rund 10200 sind aktuell infiziert. Die Zahl der Todesfälle steigt um 4 auf 814 Personen.

Stadt Köln

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan

X