20.9. Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis davon einer in Remagen

334
Kreisverwaltung Corona

20.9. Coronavirus: Drei Neuinfektionen im Kreis davon einer in Remagen

Heute gibt es drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Remagen und der Verbandsgemeinde Altenahr. Die Gesamtzahl der Infizierten im Kreis Ahrweiler steigt auf 347. Davon gelten 317 als genesen. Drei Personen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. 120 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Mittlerweile liegen die Ergebnisse der Kontrolltestungen in der Don-Bosco-Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler vor: Alle sind negativ. Hintergrund der umfangreichen Testungen war die Infektion eines Schülers der 5. Jahrgangsstufe.

Der aktuelle Verlauf der Corona-Pandemie stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:

Verbandsgemeinde Adenau: 32 Infektionen, davon 30 genesen
Verbandsgemeinde Altenahr: 40 Infektionen, davon 34 genesen, 1 Person verstorben
Verbandsgemeinde Bad Breisig: 29 Infektionen, davon 28 genesen
Verbandsgemeinde Brohltal: 20 Infektionen, davon 20 genesen
Gemeinde Grafschaft: 53 Infektionen, davon 45 genesen
Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler: 97 Infektionen, davon 91 genesen, 1 Person verstorben
Stadt Remagen: 33 Infektionen, davon 28 genesen
Stadt Sinzig: 43 Infektionen, davon 41 genesen, 1 Person verstorben

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Grafik: Achim Gottschalk allgrafics

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster