stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Bürgertelefon Sinzig 0173 3816412 +++ Personensuche 0800 6565651 +++ Seelsorgerteam 0800 0010218 +++
Spendenkonto “Flutkatastrophe Sinzig” Volksbank RheinAhrEifel e.G., IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01, BIC: GENODED1BNA +++ Kreissparkasse Ahrweiler Stichwort „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“ IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56 BIC: MALADE51AHR +++ Spendenkonten Hochwasserhilfe +++ Kreisparkasse Ahrweiler DE86 5775 1310 0000 3394 57 +++ Volksbank RheinAhrEifel DE55 5776 1591 0600 0220 00 +++ Postbank Köln DE84 3701 0050 0017 2905 06

35 Millionen Euro Corona-Hilfen für Gewerbe im Kreis

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

35 Millionen Euro Corona-Hilfen für Unternehmen im Kreis

Kreiswirtschaftsförderung unterstützt mit kompetenter Beratung

Der Kreis Ahrweiler gehört unter den Landkreisen in Rheinland-Pfalz zu den TOP 5, deren Unternehmen im Geschäftsjahr 2020 durch die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) mit Corona-Hilfen unterstützt wurden. Im Rahmen der Bearbeitung der Corona-Hilfsprogramme hat die Förderbank im Kreis insgesamt 3850 Zusagen in Höhe von 35 Millionen Euro ausgesprochen. Davon entfallen auf die Bundessoforthilfen für Kleinstunternehmen, Soloselbstständige und Freiberufler 2778 Zusagen in Höhe von 22,4 Millionen Euro. Bei den noch laufenden Überbrückungshilfen des Bundes hat die ISB bislang 516 Unternehmen im Landkreis mit knapp 7,4 Millionen Euro unterstützt.

Dieses Ergebnis spiegelt die kompetente Beratungsleistung der Kreiswirtschaftsförderung und die reibungslose Zusammenarbeit mit der ISB wider. Bereits frühzeitig wurden Maßnahmen ergriffen, um die Unternehmen im Kreis Ahrweiler zu unterstützen und über die verschiedenen Corona-Hilfsprogramme zu informieren, wie beispielsweise mit dem digitalen Corona-Online-Gipfel, persönlicher Beratung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreiswirtschaftsförderung sowie den regelmäßig stattfindenden ISB-Beratertagen. Auch der Fördernewsletter und das Wirtschaftsmagazin „AW-Wirtschaftsinfo“ geben einen Überblick über die aktuellen Corona-Hilfen des Bundes.

Beispielsweise wird die „Überbrückungshilfe III“ als „Überbrückungshilfe III Plus“ bis zum 30. September 2021 verlängert. Die bewährten Förderbedingungen werden auch im fortgesetzten Programm beibehalten. Neu hinzu kommt die „Restart-Prämie“, mit der Unternehmen einen höheren Zuschuss zu den Personalkosten erhalten können. Auch die Neustarthilfe für Soloselbstständige wird bis Ende September als „Neustarthilfe Plus“ weitergeführt. Weitere Infos zu den aktuellen Corona-Hilfen finden Sie unter https://bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Corona-Schutzschild/ueberbrueckungshilfe-lll-plus.html

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Grafik: Achim Gottschalk allgrafics

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Hochwasser Forum + Biete + Suche

Das Forum zum Hochwasser. „Biete“ – „Suche“, Kleidung, Möbel, Umzugkartons Geräte, Gegenstände, Wohnraum, Lagerflächen, Helfer etc. +++ Einfach anmelden und posten.

Firmen im Aktiplan