Mittwoch, Mai 25, 2022

4. August Krisensituation Sinzig

Sonderseite
Hochwasser

Artikel +++ Filme +++ Reportagen +++ Pressekonferenzen +++

Hotlines

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Helfer im Web

www.helfer-shuttle.de
helfer-stab.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

 

Krisensituation Sinzig – Update 04. August

Die Aufräumarbeiten schreiten weiter voran, ebenfalls die Wiederherstellung der Strom- und Wasserversorgung. Diese konnte in fast allen Bereichen wieder hergestellt werden. In einigen wenigen Bereichen ist die Stadtverwaltung guter Dinge, auch hier zeitnah „Vollzug“ melden zu können.
Es wird um Verständnis gebeten, dass die Schadensbilder teils enorm waren und somit die Wiederherstellung einen längeren Zeitraum in Anspruch nimmt.  
Der Schwerpunkt der Aufräumarbeiten liegt derzeit weiterhin im Bereich Ahrufer/Ahrmündungsdelta sowie altes Schwimmbad in Sinzig (Kölner Straße). Hier erfolgt derzeit die fachgerechte Bergung von Gefahrstoffen durch Fachkräfte der Feuerwehren und des Technischen Hilfswerks. Diese Bereiche sollten daher nicht betreten werden!

Es besteht für der Flutkatastrophe besonders betroffener Sinziger*innen weiterhin die Möglichkeit, an der Grundschule Sinzig Duschcontainer zu nutzen.
Auf Grund des stetig geringer werdenden Anteils an externen Einsatzkräften und der weitestgehend wiederhergestellten Infrastruktur in Sinzig mit Supermärkten, Restaurants und anderweitigen Verpflegungsmöglichkeiten, wird die Verpflegungsstation an der Grundschule nicht fortgeführt. Auf diese Entscheidung hat die Stadtverwaltung Sinzig keinen Einfluss.  

Für individuelle Fragen stehen wir Ihnen weiterhin persönlich, telefonisch oder per E-Mail in der Stadtverwaltung Sinzig von 08:00 – 16:00 Uhr zur Verfügung:
02642/4001-0;
hochwasser@sinzig.de.

Pressemeldung Stadt Sinzig
Foto: Archiv

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X