stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen

7.4.2021 Coronavirus: 12 Neuinfektionen, darunter 2 in Remagen, 1 in Sinzig und 2 in Bad Breisig

Coronavirus: Zwölf Neuinfektionen im Kreis

Registrierungen für Impftermine der 60- bis 69-Jährigen seit heute beim Land möglich
Seit heute, 7. April, können sich Bürgerinnen und Bürger im Alter von 60 bis 69 Jahren für eine Corona-Schutzimpfung registrieren lassen. Das teilt das Land mit. Möglich macht das eine aktuelle Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO), wonach der Impfstoff AstraZeneca bei Menschen, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, geimpft werden kann. Die Registrierung ist online möglich unter www.impftermin.rlp.de sowie telefonisch unter der Impfhotline 0800/5758-100.
Die neuen Registrierungen hätten laut Land keinen Einfluss auf die Terminvergabe der über 70-Jährigen sowie der Vorerkrankten der Prioritätsgruppe 2. Die Priorisierungsreihenfolge der Impfungen werde in Rheinland-Pfalz beibehalten.

Heute gibt es zwölf Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis: drei in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, zwei in der Stadt Remagen, eine in der Stadt Sinzig, zwei in der Verbandsgemeinde Adenau, eine in der Verbandsgemeinde Altenahr, zwei in der Verbandsgemeinde Bad Breisig und eine in der Verbandsgemeinde Brohltal.

Seit Anfang März werden alle Pflege- und Senioreneinrichtungen erneut durch mobile Impfteams des DRK aufgesucht. Sowohl das Personal als auch die Bewohnerinnen und Bewohner, die während der Erstimpfungen verhindert oder noch nicht aufgenommen waren, sollen so ein Impfangebot erhalten. Heute waren Teams in den Seniorenzentren „Curanum“ (Remagen), „Johanniter-Haus“ (Sinzig) und „St. Maria-Josef“ (Kreisstadt) im Einsatz.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 225. 46 Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 92 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an.

Der aktuelle Verlauf der Corona-Pandemie stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:

Verbandsgemeinde Adenau: 292 Infektionen gesamt, davon 272 genesen, 2 Personen verstorben, 18 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Altenahr: 232 Infektionen gesamt, davon 207 genesen, 4 Personen verstorben, 21 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Bad Breisig: 343 Infektionen gesamt, davon 319 genesen, 1 Person verstorben, 23 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Brohltal: 315 Infektionen gesamt, davon 302 genesen, 1 Person verstorben, 12 aktuell infizierte Personen;
Gemeinde Grafschaft: 291 Infektionen gesamt, davon 275 genesen, 1 Person verstorben, 15 aktuell infizierte Personen;
Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler: 875 Infektionen gesamt, davon 794 genesen, 10 Personen verstorben, 71 aktuell infizierte Personen;
Stadt Remagen: 502 Infektionen gesamt, davon 471 genesen, 2 Personen verstorben, 29 aktuell infizierte Personen;
Stadt Sinzig: 705 Infektionen gesamt, davon 644 genesen, 25 Personen verstorben, 36 aktuell infizierte Personen.


Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler

Grafik

Grafik: Kreisverwaltung Ahrweiler


Laut Landesuntersuchungsamt sehen die Zahlen für den Kreis AW wie folgt aus:

Insgesamt infiziert waren 3554 Personen, genesen 3194, 46 sind verstorben. Die Zahl der aktuell positiv Getesteten sinkt von 315 auf 314. Der 7 Tage auf 100 000 der Einwohner Index steigt von 89,9 auf 93,8 (RKI 89,9).


Es ist zu beachten, dass es unterschiedlich lang dauert bis die Werte den jeweiligen Empfänger erreichen, der mittlere Meldeverzug kann derzeit bis zu 7 Tagen betragen. Die Zahl aller Getesteten wird nicht veröffentlicht.


Kreis Neuwied mit Unkel, Linz und Bad Hönningen

Im Kreis Neuwied wurden 33 neue Positivfälle sowie 2 weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 6.482 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 149,3. Bisher gibt es im Kreis Neuwied 851 nachgewiesene Fälle von Corona Mutationen.

Im Impfzentrum wurden gestern 242 Erst- und 336 Zweitimpfungen durchgeführt. Durch mobile Teams wurden 82 Zweitimpfungen durchgeführt.

Die Summe der Fälle verteilt sich auf die Kommunen wie folgt:

Gebietskörperschaft

Summe Positivfälle
gesamt

Aus Quarantäne
entlassen

Verstorben

Infizierte Personen
in Quarantäne

Neue Fälle
zum Vortag

Stadt Neuwied
2.7142.455512596
VG Asbach
72167915423
VG Bad Hönningen
3162973190
VG Dierdorf
3323047285
VG Linz
60056311379
VG Puderbach
3953449514
VG Rengsdorf-Waldbreitbach
980868101123
VG Unkel
424
4006243
Gesamtfälle
6.4825.91011257233
 
Kreisverwaltung Neuwied

Interaktive Karte des RKI

Die Karte aktualisiert sich automatisch und zeigt somit immer die Daten des aktuellen Tages

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von experience.arcgis.com zu laden.

Inhalt laden


1141 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Es gibt insgesamt 74 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 43 genesene Personen. Zu beklagen ist der Tod von 4 Personen, die infolge einer Coronavirus-Infektion gestorben sind. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 1141: 765 im Kreis MYK und 376 in der Stadt Koblenz.
Die 7-Tage-Inzidenz ist online abrufbar unter https://kurzelinks.de/7TageWertLUA und beträgt nach Angaben des Landesuntersuchungsamtes aktuell für Mayen-Koblenz: 119,9, Koblenz: 100,0 und für Rheinland-Pfalz: 89,8.

 
Nachgewiesene Infektionen9.098
Davon Genesene7.673
Covid-19-Todesfälle 243
Tod aus anderen Gründen41
„Aktive“ Coronafälle1.141

Kreis MYK


Bonn

Positiv getestet (seit 28. Februar 2020)10.957 Personen
Verstorben im Zusammenhang mit Covid-19211 Personen
Wieder genesen9.984 Personen
Aktuell infiziert762 Personen
Derzeit in Quarantäne1.969 Personen
Neuinfektionen verg. 7 Tage449 Personen
Inzidenzwert pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner136,2
 

Durchgeführte Erstimpfungen, Stand Mittwoch, 7. April

Gesamt59.373 Personen
 

Durchgeführte Zweitimpfungen, Stand Mittwoch, 7. April

Gesamt21.969 Personen
 

Belegung Bonner Krankenhäuser (Personen aus Bonn und dem Umland), Stand Mittwoch, 7. April

Mit Covid-19 in Behandlung93 Personen
Davon auf Normalstationen56 Personen
Auf Intensivstationen37 Personen
Beatmet werden müssen27 Personen
 

Festgestellte Coronavirus-Mutationen seit 28. Januar, Stand Donnerstag, 1. April

Gesamtfälle Mutationen812
Britische Mutation799
Brasilianische Mutation2
Südafrikanische Mutation11
Prozentualer Gesamtanteil an positiven Fällen (22.3. – 28.3.)60,2
 
 
 
Stadt Bonn

Rhein-Sieg Kreis

Im Rhein-Sieg-Kreis sinkt der Wert für die 7-Tage-Inzidenz von 82,9auf 67,7.

RKI


Köln

In Köln sinkt die Inzidenzzahl von 143,9 auf 136,5. Die Zahl der infizierten Personen sinkt von 2627 auf 2428, 278 sind in stationärer Behandlung. Die Zahl der Todesfälle steigt von 586 auf 588 Personen.

Stadt Köln

 

 

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de
Anzeige schalten – jetzt starten und 30 Tage kostenlos testen

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan