Der Mühlenberg- Vom Märkerwald zum Bürgerwald

12
Der Mühlenberg- Vom Märkerwald zum Bürgerwald
Wann:
14. September 2019 um 14:00 – 16:00
2019-09-14T14:00:00+02:00
2019-09-14T16:00:00+02:00
Wo:
Parkplatz Grillhütte Ännchen
Parkplatz Grillhütte Ännchen
Der Mühlenberg- Vom Märkerwald zum Bürgerwald @ Parkplatz Grillhütte Ännchen

Waldführung der VHS Sinzig

Der Mühlenberg- Vom Märkerwald zum Bürgerwald

Der Mühlenberg ist der Waldort des Sinziger Stadtwaldes, der von der Bevölkerung und vielen Gästen intensiv als Erholungswald genutzt wird.

Im Mittelalter diente der Märkerwald als Holzlieferant für die Anteilseigner. Ende des 19. Jahrhunderts wurden die Eichenwälder als Niederwälder für die Gewinnung von Lohe für die Ledergerbung genutzt. Im frühen 20. Jahrhundert wurden die unwirtschaftlichen Lohhecken in Nadelholzbestände umgewandelt. In den letzten Jahrzehnten wurden die Nadelholzreinbestände zu Mischbeständen umgebaut. Die Waldbestände erfüllen unterschiedliche wichtige ökologische Funktionen und dienen nicht zuletzt der Produktion des nachwachsenden Rohstoffes Holz. Im Rahmen eines Waldspazierganges erläutert Revierförster Stephan Braun die Waldbestände des Mühlenbergs aus geschichtlicher, naturkundlicher und forstwirtschaftlicher Sicht.

Bitte an festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung denken.

Die kostenfreie Waldführung, unter der Leitung von Stephan Braun, findet am Samstag, 14. September 2019, 14.00 bis 16.00 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Grillhütte oberhalb Gaststätte Ännchen, Zufahrt

Anmeldungen zum VHS-Kurs unter 02642 4001-31.

Anzeige
. . .

Anzeigen im Schaufenster