Markus Boltz: Verborgener Dialog

53
Markus Boltz: Verborgener Dialog
Wann:
3. Februar 2019 um 15:00 – 10. April 2019 um 18:00
2019-02-03T15:00:00+01:00
2019-04-10T18:00:00+02:00
Wo:
Artspace K2
Kirchstraße 2
53424 Remagen
Deutschland
Markus Boltz: Verborgener Dialog @ Artspace K2 | Remagen | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Markus Boltz: Verborgener Dialog

Malerei / Skulpturen
Die Galerie Artspace K2 eröffnet am Sonntag, den 3. Februar 2019 ihre erste Ausstellung des Jahres mit Gemälden und Objekten des Künstlers Markus Boltz. Im Stile des politischen Expressionismus präsentiert uns der aus Dinslaken stammende Künstler eine farbenfrohe Welt, inhaltlich zeichnet er jedoch ein recht düsteres Bild der heutigen Gesellschaft. Hier werden schonungslos die Abgründe und Schwächen des Menschen aufgezeigt, die den Zerfall des sozialen Zusammenlebens prägen. Als Spiegelbild aktueller Verhältnisse weist Markus Boltz zugespitzt auf die Symbolik der Menschenmasse mit seinen vielen Gesichtern hin. Um das Phänomen verbreiteter Ignoranz und Gleichgültigkeit darzustellen, greift er zu der provokanten Ausdrucksform bizarrer Gestalten und grotesker Fratzen. Wie der Titel der Ausstellung andeutet, verkörpern die leeren Gesichter und Figuren einen beklemmenden Zustand, in dem der menschliche Austausch fehlt. Allgemein herrscht Ratlosigkeit und Oberflächlichkeit, sodass ein vernünftiger Gesellschaftsdialog verborgen bleibt.

Ein faszinierender Aspekt der Gemälde und Skulpturen von Markus Boltz liegt in der widersprüchlichen Gestaltungsform. Trotz des sozialkritischen Konzepts wählt der Künstler eine sehr lebendige Farbgebung, die den expressionistischen Charakter der Werke unterstreicht. Darüber hinaus spielt er sehr kreativ mit den gegensätzlichen Elementen des Figürlichen und der Abstraktion. Die skurrilen Figuren verschmelzen zu einer Masse und bilden somit eine interessantes Spektakel, das den Werken etwas Rätselhaftes und Unheimliches verleiht. Folglich wird der Betrachter mit einer spannenden Mischung aus sozialpolitischen Anliegen, satirischen Elementen und einer äußerst expressiven Gestaltungsform konfrontiert.
Die Ausstellung der Arbeiten von Markus Boltz bietet daher nicht nur eine ästhetische, sondern auch konzeptionelle Herausforderung und viel Stoff für eine intensive Auseinandersetzung.

Ausstellungsdauer: 3. Februar – 10. April 2019
Öffnungszeiten: Mittwoch – Samstag, 15:00-18:30Uhr

Christoph Noebel
Artspace K2
Kirchstraße 2
53424 Remagen
Tel: 02642 907750
E-mail: info@artspace-k2.com

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster