Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Schuh- und Schlüsseldienst

Adventstreffen gemeinsam mit Bürgerschaft Oedingen

Adventstreffen gemeinsam mit Bürgerschaft

Oedingen; Hinter den Kulissen hatte sich hinsichtlich, des bereits vierten Adventstreffens in Oedingen, eine gewisse Vorfreude ausgebreitet. Hintergrund war der zwischen Feuerwehr und Rheinhöhenfunken ausgebrochene „Deko-Wettbewerb“. Unter dem Motto „Spaß“ moderierte der Ortsvorsteher den Ablauf und ließ alle Teilnehmer per Applaus mit entscheiden. Die Rheinhöhenfunken hielten hauchdünn den Zuschlag des Siegers und haben mit der Figur „Hugo“ nun ein Maskottchen. Aber generell bot die Dekoration an jedem einzelnen Stand ein fantastisches Adventsbild. Hunderte von Bürgerinnen und Bürgern hatten den Weg bei wiederum kalten, aber guten Witterungsbedingungen in die Ortsmitte gefunden. Bei einem leckeren, kulinarischen Angebot von Reibekuchen, Champignons, Würstchen, Waffeln und einer heißen Suppe ließen es sich alle Gäste, Groß und Klein – Alt und Jung gut gehen. Die Zeit verging wie im Fluge und ein abwechslungsreiches Programm tat sein Übriges. Die Kinder hatten im Pfarrheim gebastelt und schmückten mit den Eltern, den ohnehin schon toll anzusehenden Weihnachtsbaum. In der Ortsmitte Central konnte man wieder bei der Ideenwerkstatt vorbeischauen, eine Anregung für das dörfliche Geschehen abgeben, Muffins oder Kaffee erhaschen oder einfach mal im Warmen sitzend verweilen. Auch selbstgenähtes konnte ergattert werden. Draußen stimmte sich mittlerweile die gesamte Besucherschar in der sich anschleichenden Dämmerung auf den gemeinsamen Gesang ein. Inbrünstig sangen dann alle miteinander „Oh, Tannenbaum“ sowie „Lasst uns froh und munter sein…“, bevor der gemütliche und gesellige Teil begann. Dabei lud das wärmende und urgemütliche Lagerfeuer mit Strohballen zum Plausch bei schmackhaftem Glühwein nur so ein. „Ein tolles Panorama über der Ortsmitte Oedingens, sowie ein grandioses Event untereinander. Dies wurde wieder einmal durch gute Organisation aller beteiligten Vereine, Kirche und Gruppierungen im Ort möglich. Ein Gastwirt der dies unterstützt und selbst mitmacht nicht zu vergessen. Sicherlich kann und muss man immer wieder offen für Veränderungen und Verbesserungen sein. Ich bin aber bei diesen engagierten und erfahrenen Mitstreiteitern für die Zukunft nicht Bange…“ resümierte Ortsvorsteher Olaf Wulf nach dem gelungenen Abbau glücklich.

Pressemitteilung Olaf Wulf, OV
Foto: Nicole Wolter

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner