Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Ahrtal-Tourismus bietet auch im Winter attraktive Gästeführungen an

Aktiplan Anzeige

Bei Fackelschein die Gassen von Ahrweiler erkunden

Ahrtal Die Dunkelheit taucht das mittelalterliche Ahrweiler zwischen Stadtmauern und Toren in eine ganz besondere Atmosphäre. Wer hier auf Entdeckungsreise gehen will, ist bei den abendlichen Sonderführungen des Ahrtal-Tourismus genau richtig. Im warmen Fackelschein erscheint die historische Ahrweiler Altstadt in ganz neuem Licht. Bei der Fackelwanderung am Freitag, 18. November um 20 Uhr unternehmen die Besucher einen kurzen Streifgang durch die Altstadt und wandern dann in die Weinberge, um dort das wunderschöne Panorama auf die erleuchtete Stadt zu genießen. Wer möchte, kann selbst eine Fackel tragen. Weitere Termine: Freitag, 2. Dezember, und Freitag, 16. Dezember, jeweils um 20.30 Uhr.

Weitere Highlights im abendlichen Ahrweiler sind die Nachwächterführungen am Freitag, 25. November, sowie am Freitag, 9. Dezember, jeweils um 20.30 Uhr. Mit seiner Laterne weist der Nachtwächter im wallenden Mantel den Gästen den Weg durch die Gassen von Ahrweiler, führt zu versteckten Winkeln und weiß einiges über das historische Ahrweiler zu erzählen. Speziell für Familien gibt es am Samstag, 19. November, um 18 Uhr die Kinder-Nachtwächterführung, eine spannende Entdeckungstour durch Ahrweiler bei Laternenschein mit Geschichten aus vergangenen Zeiten.

In Bad Neuenahr-Ahrweiler bietet der Ahrtal-Tourismus weiterhin auch regelmäßige Führungen an. Die Rundgänge „Ahrweiler im Wiederaufbau“, samstags um 11 Uhr, und „Bad Neuenahr im Wiederaufbau“, samstags um 14 Uhr zeigen, wie der Aufbau der Innenstädte nach der Flut von 2021 voranschreitet. Zum Thema Wein gibt es die beliebte Gästeführung „In Vino Veritas – Im Wein liegt die wAHRheit“ immer samstags um 14 Uhr. Nicht nur ein Lügen-Quiz, sondern auch die Verkostung von zwei Ahrweinen in einem Weinglas #solidAHRität als Andenken sorgen für ein abwechslungsreiches Programm rund um die Geschichte des Ahrweins und die historische Altstadt von Ahrweiler. Bei der BurgundAHR-Probe im Ahrweiler Weingut Kriechel freitags um 16.30 Uhr werfen Weinfreunde bei einer 4er-Weinprobe mit Spitzengewächsen inklusive Kellerführung einen Blick hinter die Kulissen des größten Privatweinguts im Ahrtal.

Alle Führungsangebote mit Zeiten und Preisen finden Gäste unter www.ahrtal.de/gaestefuehrungen. Infos gibt es auch in den Tourist-Informationen Ahrweiler und Bad Neuenahr sowie telefonisch unter Tel. 02641/91710.

Pressemeldung Ahrtal-Tourismus
Foto: Dominik Ketz

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  Aktiplan Rhein-Ahr Anzeiger Abonnement

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner