Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

LesOlives

Ahrtal-Tourismus hat 15 Gästeführer neu ausgebildet

Nachfrage nach Führungen in Bad Neuenahr-Ahrweiler steigt

Ahrtal. Der Ahrtal-Tourismus hat 15 neue Gästeführerinnen und Gästeführer ausgebildet – darunter zwei Teilnehmer, die länger pausiert hatten und nun ihr Wissen aufgefrischt und aktualisiert haben. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben nach einer zweimonatigen Ausbildung ihre Abschlussprüfung bestanden und verstärken ab sofort das Team der Gästeführer. „Die Nachfrage nach Gästeführungen in Ahrweiler und Bad Neuenahr steigt stetig. In der Hochsaison haben wir teilweise in einer Woche 15 Führungen laufen, darunter sowohl die regelmäßigen Termine für Individualgäste als auch angemeldete Gruppenführungen“, sagt Ausbildungsleiterin Svenja Bach vom Ahrtal-Tourismus. Insbesondere im Bereich der Gruppenangebote nehmen die Anfragen im Vergleich zum vergangenen Jahr deutlich zu. „Es freut uns daher sehr, dass nun 15 weitere Gästeführer unser 20-köpfiges Team ergänzen und wir somit den Gästen ausreichend Termine anbieten können“, so Bach. Zum Führungsangebot zählen sowohl die klassischen Stadtführungen, als auch die Wiederaufbau-Führungen sowie Sonderformate wie die Nachtwächter-Führung, die Führung, „In Vino Veritas“ und spezielle Familienangebote.
Da die Gästeführer wie eine „lebende Visitenkarte“ des Ahrtals agieren, benötigen diese ein fundiertes Fachwissen in vielen Bereichen, rhetorische Grundlagen sowie eine gute Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen. In insgesamt zwölf Schulungseinheiten abends und an den Wochenenden wurden die Teilnehmer im Februar und März in Theorie und Praxis auf ihre Aufgabe vorbereitet. Zum einen vermittelten erfahrene Referenten und Gästeführer im Rahmen von Vorträgen, Führungen Exkursionen Wissenswertes zu den Sehenswürdigkeiten, den Museen, zur Geschichte und Kunstgeschichte, zum Weinbau und zu geographischen und regionale Besonderheiten. Darüber hinaus zählten auch Module im Bereich Kommunikation mit Gästen, Methodentraining und praktische Übungen zur Ausbildung dazu. Zum Abschluss absolvierten die Teilnehmer zwei Prüfungen: eine zweistündige schriftliche Prüfung und eine Probeführung.
Für April sind die neuen Gästeführer bereits für Führungstermine eingeplant. „Wir stellen fest, dass neben den Wiederaufbau-Führungen auch wieder vermehrt die klassischen historischen Stadtführungen bei den Gästen von Interesse sind. Vielfach waren Besucher bereits bei einer Wiederaufbau-Führung und möchten nun bei einem nächsten Besuch andere weiterführende Infos.“ Daher hat der Ahrtal-Tourismus seit März auch wieder regelmäßig die klassischen Stadtführungen für Individualgäste im Programm.

Pressemitteilung des Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e. V.
Foto: ©Martin Gausmann

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner