Amtseinführung von Cornelia Weigand

Aktiplan Anzeige

Amtseinführung von Cornelia Weigand als Landrätin des Kreises Ahrweiler

Am Freitag, 18. Februar, wird Cornelia Weigand (parteilos) im Rahmen einer öffentlichen Kreistagssitzung durch den Ersten Kreisbeigeordneten Horst Gies MdL offiziell zur Landrätin des Kreises Ahrweiler ernannt und vereidigt. Erstmals wird dann eine Frau die Geschicke des Kreises mit seinen insgesamt acht Kommunen leiten.

Im Beisein unter anderem der Kreistagsabgeordneten, der Fach- und Abteilungsleiter der Kreisverwaltung, der hauptamtlichen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister des Kreises, der rheinland-pfälzischen Landrätinnen und Landräte, des Innenministers des Landes Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz, sowie weiterer politischer Vertreterinnen und Vertretern wird Cornelia Weigand erstmals als Landrätin sprechen und einen Ausblick auf ihre Arbeit an der Spitze der Kreisverwaltung geben.

2019 übernahm Weigand, die auf Sylt geboren wurde, das Amt der hauptamtlichen Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Altenahr mit ihren rund 11.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Vor diesem Wechsel in die Kommunalpolitik sammelte sie sechs Jahre Verwaltungserfahrung bei einer Bundesbehörde in Bonn. Zuvor arbeitete die studierte Biologin in der freien Wirtschaft – unter anderem als Global Product Manager eines weltweit tätigen Unternehmens in Liechtenstein. Zusammen mit ihrem Ehemann lebt sie seit mehr als zehn Jahren in Altenahr.

Bei der Landratswahl am 23. Januar hatte sich Weigand bereits im ersten Wahlgang gegen ihre Mitbewerber Horst Gies, Dr. Axel Ritter und Christoph Schmitt mit 50,2 Prozent der Stimmen durchgesetzt. Die Wahlbeteiligung lag mit 48 Prozent über der der vorangegangenen Landratswahl 2015 (rund 30 Prozent). Von den insgesamt rund 103.000 Wahlberechtigten im Kreis gaben mehr als 49.500 Wählerinnen und Wähler ihre Stimme ab. Die Wahl zur Landrätin erfolgte auf acht Jahre.

Die Amtseinführung kann per Livestream im Internet mit verfolgt werden. Der Link zur Feierstunde wird am 18. Februar auf der Internetseite des Kreises Ahrweiler unter www.kreis-ahrweiler.de veröffentlicht.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X