Außerplanmäßige Exkursion der Volkshochschule Sinzig

112

Außerplanmäßige Exkursion der Volkshochschule Sinzig
Von Melaten nach Brauweiler
mit Günter Leitner
Die Volkshochschule Sinzig bietet im Sommer zusätzlich zu den Tagesfahrten im Programmheft eine weitere Köln-Fahrt mit Günter Leitner an. Die Ziele dieser Fahrt sind scheinbar verschieden, doch beide künden eindringlich von der Vergänglichkeit menschlichen Ruhms. Da ist zunächst der Friedhof Melaten. Prominente wie Willi Millowitsch, Konsalik, Willy Birgel, René Deltgen und viele mehr sind dieses Mal das Ziel. Der Nachmittag gilt einem Besuch der Abtei Brauweiler. Als Benediktinerkloster 1024 durch den Pfalzgrafen Ezzo und seine Gemahlin Mathilde auf ihrem Hofgut gegründet. Die Abtei entwickelte sich und wurde bedeutend für das Umland. 1802 ihrer Funktion enthoben werden die Gebäude als Bettleranstalt, Arbeitsanstalt und Konzentrationslager missbraucht. Auch ein „Landeskrankenhaus“ für Psychiatrie und Neurologie war hier etabliert. Jetzt ist Brauweiler Dienstsitz von Kulturdienststellen des Landschaftsverbandes Rheinland.
Die Exkursion mit Kunsthistoriker Günter Leitner findet am Sonntag, den 3. Juli 2010 statt. Die Abfahrt erfolgt um 9 Uhr vom Jugendhaus HOT, Barbarossastraße. Anmeldungen sind bereits jetzt möglich unter Tel. 02642 4001-31.

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster