AW-Kreis: Über 80.000 Euro für Vereine und Ortsgemeinden

51
Kreis fördert Vereine

AW-Kreis: Über 80.000 Euro für Vereine und Ortsgemeinden

Von der Sanierung des Kinderspielplatzes bis zur Heizung im Vereinsheim – 55 Vereine und Ortsgemeinden können mit Hilfe von Zuschüssen aus Förderprogrammen des Kreises neue Projekte, Anschaffungen und Baumaßnahmen in Angriff nehmen. Das teilt die Kreisverwaltung mit.

Die Nachfrage nach Zuschüssen aus unseren Förderprogrammen im Kreis ist ungebrochen“, zieht Landrat Dr. Jürgen Pföhler eine erste Zwischenbilanz. “Wir werden auch in diesem Jahr das unbezahlbare ehrenamtliche Engagement der Vereine, bürgerschaftlichen Initiativen und der Ortsgemeinden im Rahmen unserer Fördermöglichkeiten unterstützen.“ Dies ist laut Pföhler vor allem in der aktuellen Lage um die Corona-Pandemie von herausragender Bedeutung. „In diesen außergewöhnlichen Zeiten ist es uns besonders wichtig, ein starkes Signal  an alle ehrenamtlich Engagierten zu senden und ihnen als Partner zur Seite stehen“, so Pföhler weiter.

In der Vereinsförderung wurden bislang Zuschüsse in Höhe von rund 63.000 Euro bewilligt. Die Mittel fließen unter anderem in den Umbau des Schulungs- und Vereinsraums der Aquarienfreunde Bad Neuenahr „Scalare“, in die Sanierung der Zuschauerterrasse des Tennisclubs Goldene Meile Remagen und an die Wershofener Musikanten für die Anschaffung von Musikinstrumenten.

Im Förderprogramm Ländlicher Raum wurden im ersten Quartal 2020 für 7 Projekte Kreiszuwendungen in Höhe von rund 19.000 Euro genehmigt. Unter anderem saniert die Ortsgemeinde Winnerath mit dem Zuschuss den Jugendraum, die Ortsgemeinde Glees schafft einen barrierefreien Zugang zum Bürgerhaus und die Winzer- und Weinbruderschaft saniert die Weinbergkapelle St. Urban anlässlich ihres 25jährigen Bestehens.
 
Infos zu den Förderprogrammen des Kreises Ahrweiler unter: www.kreis-ahrweiler.de > Bürgerservice > Förderprogramme. Kontakt für Vereine und Ehrenamt:
Mail: annette.willerscheid@kreis-ahrweiler.de ,
Telefon 02641/975-583;
Kontakt Förderprogramm Ländlicher Raum:
Telefon 02641/975-228.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Grafik: allgrafics

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster