B9 Ahrbrücke Sinzig – Vollsperrung

Sonderseite
Hochwasser

Artikel +++ Filme +++ Reportagen +++ Pressekonferenzen +++

Hotlines

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Helfer im Web

www.helfer-shuttle.de
helfer-stab.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

 

Ersatzneubau der Ahrbrücke Sinzig; Vollsperrung der B 9

Die Bauarbeiten für den Ersatzneubau der durch die Flutkatastrophe eingestürzten Ahrbrücke der B 9 schreiten zügig voran.
Am Wochenende von Freitag, 13. Mai, 20 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 16. Mai 2022, ca. 5 Uhr, werden zwölf Stahlträger mit zwei großen Autokränen auf die vorbereiteten Auflager und Pfeiler der neuen Ahrbrücke eingehoben.
Diese Träger, im Einzelnen ca. 35 m lang und ca. 60 t schwer, bilden später die tragende Unterbaukonstruktion für die Fahrbahn.
Für diese Arbeiten ist im o. g. Zeitraum eine Vollsperrung der B 9 notwendig.
Eine Umleitung – getrennt für PKW und LKW – ist eingerichtet.
Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Vollsperrung der B 9 großräumig zu umfahren.

Der LBM Cochem-Koblenz bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der geänderten Verkehrsführung verbundenen Einschränkungen.

Pressemeldung LBM
Foto: Archiv Gottschalk

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X