Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Tanzahrt Ballettschule

Bad Bodendorfer Minigolf-Platz wiedereröffnet

Hotlines

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Hilfen aller Art

wiederaufbau.rlp.de/de/ansprechpartner/

Fragen und Anträge

https://wiederaufbau.rlp.de/haeufige-fragen

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Helfer im Web

www.helfer-shuttle.de
www.helfer-stab.de

Alles um die Flut

https://www.flut-wiki.de

Bad Bodendorfer Minigolf-Platz wiedereröffnet

SINZIG/BAD BODENDORF. Eine feierliche Eröffnung, sichtlich dankbare und wertschätzende Worte an alle Beteiligten und ein fröhliches Minigolf-Turnier – so wurde am Freitag, 15. September 2023 die Wiedereröffnung des Minigolf-Platzes in Bad Bodendorf begangen. Anlage und Gebäude waren bei der Flutkatastrophe im Juli 2021 so stark beschädigt worden, dass beide neu errichtet werden mussten bzw. müssen. Sinzigs Bürgermeister Andreas Geron bedankte sich beim Verein und den zahlreichen Helfer*innen für das Engagement sowie bei den beteiligten Firmen für die gute Arbeit: bei der Firma Ulenberg Illgas Landschaftsarchitekten GmbH für die Neuplanung der Freianlagen, bei der Firma Nuppeney Grünanlagenbau GmbH für die Galabauarbeiten und in Verbindung mit der Fun-Sports GmbH für den Aufbau der Miniaturgolfbahnen „Wir freuen uns“, so der Bürgermeister, „dass auf dem Platz im Jahr des 50. Jubiläums des Vereins nun wieder Kinder, Jugendliche und Erwachsene spielen können und der Verein wieder ein Zuhause findet!“

Mit dem Aufbau des neuen Vereinsheim wird es dagegen noch etwas dauern: Dass eine Sanierung und Errichtung an alter Stelle nicht möglich und nicht wirtschaftlich war, wurde schnell durch ein Gutachten belegt. Da der ursprüngliche Standort des Vereinsheims im so genannten „kritischen Bereich“ des neu definierten Überschwemmungsgebietes lag, liegt der zukünftige Standort weiter weg von der Ahr in Richtung des bisherigen Parkplatzes. Zudem wird das neue Vereinsheim robuster und hochwasserangepasst gebaut. Die Abrissarbeiten haben Anfang August bereits stattgefunden, damit die Arbeiten am Freigelände vorangehen konnten. Der Bauantrag für den Neubau, gestellt im Januar 2023, wurde allerdings noch nicht genehmigt. Für die Planung des Neubaus wurde die Firma Schneider Architektur aus Koblenz beauftragt.

Pressemitteilung der Stadt Sinzig
Foto: Stadtverwaltung Sinzig, Martin Gausmann

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner