Bad Breisiger GRÜNE fordern Verbesserung der Schulwege

Aktiplan Anzeige

Bad Breisiger GRÜNE fordern Verbesserung der Schulwege und kostenlose Schulbustickets für alle Grundschüler die mehr als 1 km von der Schule entfernt wohnen

Bad Breisig, 24.04.2022 Nach Begehung der Hauptschulwegstrecken von Oberbreisig zur Lindenschule in der Rheintalstraße und einer Mitgliederversammlung Anfang April sind sich die Bad Breisiger GRÜNEN einig: Die Schulwege müssen aus Sicht der GRÜNEN sicherer werden. Zudem fordern die Bad Breisiger GRÜNEN kostenlose Busfahrtickets für alle Grundschüler, deren Schulwege länger als 1 km lang sind.
Ende März führten die Bad Breisiger GRÜNEN mehrere Begehungen der Hauptschulwege zur Lindenschule durch und stellten fest, dass die Sicherheit der Verkehrswege ungenügend ist. „Wir haben festgestellt, dass es vor allem an sicheren Überwegen über die Straßen, wie Zebrastreifen oder Ampeln, mangelt. Gerade für jüngere Schülerinnen im Alter von 6 bis 8 Jahren sind sichere Straßenquerungen sehr wichtig – insbesondere, wenn die Straßen uneinsichtig sind. Außerdem haben wir sehr schmale Bürgerinnensteige festgestellt“ so Jutta Bruns, Vorstandsmitglied der Bad Breisiger GRÜNEN. “Wir fordern, dass umgehend daran gearbeitet wird, dass die Schulkinder in dieser Stadt sicher zu Fuß unterwegs sein können. Neben den Zebrastreifen bzw. Ampeln sollte als erstes die Fußgänger*innenbrücke über die Bahnschienen nach nun mehr als einem Jahr Bauzeit endlich fertig gestellt werden.
Zudem fordern die Bad Breisiger GRÜNEN ein kostenloses Schulbusticket für alle Grundschüler mit einem Schulweg von über 1 km in der Verbandsgemeinde Bad Breisig. „Wer zu Schulbeginn und -ende regelmäßig in der Rheintalstraße ist, kann unschwer erkennen, wie viele Eltern allein an der Lindenschule ihre Kinder mit dem Auto zur Schule fahren müssen. Dies ist nicht nur aus ökologischen Gründen ein Problem. Die Verkehrssituation ist für Anwohner angespannt und birgt Risiken für die Kinder“ so Jasmin Lemler, Vorstandsmitglied der Bad Breisiger GRÜNEN und Stadträtin „Selbstverständlich gibt es für manche Eltern gute Gründe ihr Kind mit dem Auto zur Schule zu bringen – wir wollen das nicht generell verurteilen. Jedoch ist es uns wichtig, zumindest alle Rahmenbedingungen zu verbessern, damit so viele Familien wie möglich auf das Fahren mit dem Auto zur Schule verzichten können. Oftmals liegt es dann an dem fehlenden Busticket verbunden mit einem herausfordernden Schulweg. Diese Familien könnte der kostenlose Schulbus überzeugen.
Die Schulwegstrecken sind ein Teil der von den GRÜNEN aktuell geforderten Änderungen im Bereich Verkehr in der Verbandsgemeinde Bad Breisig.

Pressemeldung Grüne Ortsverband Bad Breisig
Foto: Hans Bruns

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X