Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Andres Schmuck

Beachtenswerte Ortsbeiratsarbeit der Freien Bürgerliste (FBL) Kripp

Beachtenswerte Ortsbeiratsarbeit der Freien Bürgerliste (FBL) Kripp

Mit 6 von 10 Sitzen ist die Freie Bürgerliste der Gesamtstadt Remagen (FBL) e.V. die stärkste Fraktion im Ortsbeirat von Kripp. Viele Ideen und Projekte wurden zu Beginn der Legislaturperiode geplant, beachtliches konnte umgesetzt werden. Die Pandemie und die Ahrflut erschwerten verständlicherweise einige Prozesse.
Dennoch wurden in den letzten vier Jahren viele Projekte und Ideen umgesetzt. Großprojekte wie den Erweiterungsbau der Grundschule und den Glasfaserausbau konnten realisiert werden.
Für die Verbesserung der Nahversorgung konnte im vergangenen Jahr ein Automatenladen eröffnet werden. Dieser wird bislang sehr gut angenommen und ist eine Bereicherung für unseren Ort.
Weitere Neuerungen konnten auf dem Bouleplatz mit den Sportgeräten und dem Trinkwasserspender umgesetzt werden, wodurch dieser Platz zu einem gewünschten Mehrgenerationenplatz wurde. Neben der Neugestaltung des Spielplatzes Batterieweg ist das Projekt des „Pumptracks“ am Sportplatzgelände weiterhin in der Umsetzungsphase. Die FBL hofft auf eine schnelle Fertigstellung, damit Kinder und Jugendliche ein weiteres Angebot nutzen können.
Für einen weiteren Ruheplatz wurde der alte Spielplatz am Balthasarkreuz umgestaltet. Zudem wurde durch den Traditionsverein der Ruheplatz am Fuße des Wasserturms errichtet. Hier wird mit einer Infotafel auf die Nutzung des Wasserturms und am Rheinanleger auf die Geschichte der Fähre hingewiesen.
Hierfür ein großes Dankeschön an den Traditionsverein.
Durch die Ahrflut ist der Hochwasserschutz des Ortes intensiver in den Fokus des Ortsbeirates und somit der FBL-Fraktion gekommen. Um den Lückenschluss der Hochwasserleitwand umzusetzen, wurde u.a. durch die über viele Jahre dauernde Initiative der FBL schließlich ein Bebauungsplan-Änderungsverfahren angestoßen, nach dessen Abschluss die Eigentümer zu dem Bau in die Pflicht genommen werden, was einen zeitnahen Lückenschluss bewirken soll.
Der FBL war und ist die Verkehrssicherheit ein großes Anliegen.“ betont Ruth Doemen, Fraktionssprecherin der FBL. „Wir konnten auf Anregung der Eltern von Grundschul- und Kindergartenkinder zwei Ortstermine zum Austausch mit der Polizei initiieren“ so Ruth Doemen ergänzend. Für eine Minderung der Unfallgefahr wurde auf der Mittelstraße die Ausweisung auf Tempo 30 realisiert, auf Höhe des Balthasarkreuzes die Bordsteinabsenkung umgesetzt und zur weiteren Verbesserung der Mittelstraße verschiedene Maßnahmen vorgenommen. Ausbesserungsmaßnahmen mit Flüssigbitumen sind aktuell in Planung.
Künftig soll das Hanggrundstück am Wasserturm durch eine Hangrutsche und eine Umgestaltung des Ruheplatzes oben am Wasserturm aufgewertet werden. Zudem begrüßt die FBL-Fraktion im Ortsbeirat den Kita Neubau im Bereich des Parkplatzes Schwimmbad/Fachhochschule, was für die Bedarfsdeckung von Kripper Familien wichtig ist.
Es wird auch nach der anstehenden Kommunalwahl Ziel und Aufgabe sein, sich dafür einzusetzen, den Ortsteil Kripp weiter voranzubringen“, so Bianca Schäfer und Tillmann Frauendorf von der Kripper FBL.

Pressemeldung Freie Bürgerliste der Gesamtstadt Remagen ( FBL ) e.V.
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner