Mittwoch, Dezember 1, 2021

Behelfs-Mundmasken-Gruppe Sinzig Rhein-Ahr unterstützt Rotes Kreuz Remagen

Behelfs-Mundmasken-Gruppe Sinzig Rhein-Ahr unterstützt Rotes Kreuz Remagen 

Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Remagen e.V. sehr dankbar für die großzügige Unterstützung !

Die Behelfs-Mundmasken-Gruppe Sinzig Rhein-Ahr hat uns in ihrer akribischen ehrenamtlichen Arbeit ebenfalls mit einer Spende berücksichtigt. Dafür bedanken wir uns sehr!
Natürlich können und werden wir diese Masken nicht im eventuellen medizinischen Einsatz unserer ehrenamtlichen Einsatzkräfte verwenden.

Diese Spende hilft uns allerdings, unsere vorhandenen und preislich mittlerweile deutlich gestiegenen medizinischen Masken für die Einsatzbereiche zurückzuhalten, in denen das Tragen von medizinischen Mund-Nasen-Schutz- oder FFP-2/3-Masken erforderlich ist.

Dank dieser Spende sind wir für die vielfältigen Bereiche unserer Rotkreuzarbeit, die von der mittlerweile geltenden Alltagsmaskenpflicht betroffen sind, entsprechend ausgerüstet und müssen nicht die teuren medizinischen Masken dafür verwenden, die vielleicht später woanders fehlen könnten.

Ein Hinweis von uns zur allgemeinen Diskussion um die Alltagsmasken:

Bereits in unseren Rotkreuzkursen zur Ersten Hilfe lernt man, dass es im Notfall immer noch besser ist, eine Maßnahme unvollständig als gar nicht durchzuführen! Dies haben auch mittlerweile die Verantwortlichen des Krisenmanagements sowie die Virologie- und Pandemie-Experten eingesehen und ihre anfängliche Ablehnung gegen diese Masken revidiert. Auf diese simple Erkenntnis beruht die mittlerweile geltende Pflicht für Alltagsmasken.

Was diese Alltagsmasken genau bezwecken, kann man sich sehr anschaulich in dem nachfolgend verlinktem einminütigen Beitrag des Wissenschaftsmagazins Quarks ansehen:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Pressemeldung DRK Ortsverein Remagen
Foto: Archiv

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X