Besuch aus Maisons-Laffitte zu „Rhein in Flammen“

69
Besuch aus Maisons-Laffitte zu „Rhein in Flammen“
Herzlich willkommen in Remagen: Dieses Jahr besuchen die „Amis de Remagen“ die Römerstadt anlässlich von „Rhein in Flammen“. Foto: Privat

Besuch aus Maisons-Laffitte zu „Rhein in Flammen“

Einladung zu einem Vorbereitungstreffen
Seit 37 Jahren pflegen die Städte Maisons-Laffitte und Remagen die 1000. deutsch-französische Partnerschaft. In Maisons-Laffitte wird die Jumelage vom Verein „Amis de Remagen“ getragen. Alle zwei Jahre organisieren sie eine Reise an den Rhein. Diesmal kommen sie am Wochenende 4. bis 6. Mai um „Rhein in Flammen“ zu erleben. Die „Mansonniens“ werden von Remagener Gastgebern empfangen und betreut. So haben sich über die Jahre zahlreiche Freundschaften entwickelt.

In Zusammenarbeit mit dem Vorstand der „Amis de Remagen“ hat der Partnerschaftsausschuss der Stadt Remagen ein Programm für den Maibesuch zusammengestellt. Dies wird vorgestellt am Dienstag, 10. April 2018, 18.00 Uhr im Weinkeller des Rathauses Remagen Eingang Kirchstraße.

Bei einem Glas Wein werden Details rund um den Besuch besprochen und auch gerne Fragen zu dieser erfolgreichen Städtepartnerschaft insgesamt besprochen. Daher sind auch neue Interessenten herzlich eingeladen.

Pressemeldung Stadt Remagen

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster