Dienstag, Oktober 26, 2021

BluesBreakers heizten ein

Forum im Aktiplan

Verzällsche rund um Themen nicht nur der Rheinmeile +++ Einfach anmelden und posten.

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Bereits zum siebten male spielte die Niederländische Blues- Band „Bluesbreakers“ in der Kulturwerkstatt in Remagen. Und was die „fünf alten Herren“ da zu Gehör brachten war für jeden Blues- und Rock-Fan ein Ohrenschmaus. Ausgefeilte Gitarrenriffs von Frontmann Dik Korving, oldscool Hammond- und Piano-Einlagen von Francesco Frentrop und die BluesHarp (Mundharmonika) von Reinhard Sämisch ließen den Saal kochen. Dazu unterstrichen der dezente Bass von Ernst Wernicke und das coole Schlagzeug von Hans Deegens die Solis und vereinten die Instrumente und Musiker zu einem ausgewogenen und harmonischen Zusammenspiel.
Genauso gelungen wie die Professionalität der Künstler waren auch die dargebotenen Musikstücke. „Little red rooster“, „Albatross“ oder Titel der legendären BluesBrothers wurden in teilweise eigenen Interpreatationen gekonnt gespielt.  „Spoonful“ und Hendrix´s  „Hey Joe“ rundeten den Abend ab.
Das nächste Konzert der BluesBreakers in der Kulturwerkstatt findet im Oktober 2016 statt.
Weitere Infos über die BluesBreakers finden Sie im Internet unter: http://www.bluesbreakers.nl
Auch die Kulturwerkstatt ist im Internet zu finden unter: www.kultur-werkstatt-remagen.de

Sehen Sie hier einen kurzen Film über das grandiose Konzert der Niederländischen Gruppe BluesBreakers am Samstag 17.Oktober in der Kulturwerkstatt in Remagen.
Leider ist der Ton bei der Aufnahme etwas übersteuert. Trotz des schlechten Tons wollten wir Ihnen die Aufnahme nicht vorenthalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X