Brennholzversteigerung in Remagen

209

In der diesjährigen Brennholzversteigerung wird im Bereich des Stadtwaldes der Stadt Remagen wieder Brennholz für den Privatverbrauch bereitgestellt. Dieses – sogenannte „Brennholz-lang“ – befindet sich direkt am festen Waldweg.

Interessenten haben ab sofort die Möglichkeit, die bereitgestellten Brennholzpolter zu besichtigen. Diese befinden sich in diesem Jahr ausschließlich an den Rundwegen auf dem Reisberg. Alle Polter sind mit der jeweiligen Polternummer (1-16) und der Mengenangabe in Raummeter (rm) versehen.

Zusätzlich wird ein Flächenlos (10 rm, Startpreis 14,00 €/rm) nach Einweisung vergeben. Hierbei handelt es sich um Restkronen in Wegesnähe. Der Einsatz von Schleppern ist ausschließlich auf den vorhandenen Wegen gestattet.

Am 10.05.2016 um 19:00 Uhr findet die Brennholzversteigerung im Sitzungssaal des Rathauses in Remagen, Bachstraße 2, statt. Hierbei liegt der Startpreis für die Holzpolter am Weg bei 35,00 € pro Raummeter. Die Versteigerung wird in bar abgewickelt.

Eine Kartenübersicht über die genauen Lagerorte der Brennholzpolter sowie weitergehende Informationen sind bei der Stadtverwaltung Remagen, Herrn Göttlicher, Tel. 02642/201-52, oder bei Förster Guido Ebach, Forstrevier Bad Neuenahr-Grafschaft, Tel. 0171/4819294, erhältlich.

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster