Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Mowela

BUND-Kreisgruppe bietet im Juni und Juli zwei kindgerechte Exkursionen an

Anzeige Banner

Mit Kindern Schmetterlinge und Pflanzen entdecken

Mit zwei Veranstaltungen möchte die BUND-Kreisgruppe Ahrweiler im Juni insbesondere junge Naturforscherinnen und -forscher und deren Familien ansprechen: Am 16. Juni findet unter Leitung von Michael Wißner, der sich seit vielen Jahren ehrenamtlich für das Tagfalter-Monitoring des Helmholtz-Institutes engagiert, wieder die traditionelle Schmetterlingswanderung statt. Kinder und Erwachsene sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit ihm am Bausenberg auf die „Jagd“ nach Schmetterlingen und anderen Insekten zu gehen. Bestimmungshilfe, kindgerechte Beobachtungbögen sowie Becherlupen stehen in ausreichender Zahl bereit. Treffpunkt ist der Pendlerparkplatz an der Autobahnauffahrt Niederzissen um 10 Uhr.
„Was wächst denn da? – Pflanzen bestimmen mit dem Smartphone“ ist der Titel einer weiteren Veranstaltung der Kreisgruppe am 14. Juli um 14 Uhr an der Grillhütte Bad Bodendorf. Entlang der Ahr werden angeleitet von Sabine Lembke und Michael Papenberg, beide langjährige Mitglieder der Kreisgruppe, auf besondere Merkmale von Pflanzen aufmerksam gemacht und diese, auch mit Unterstützung von entsprechenden Apps, bestimmt. Besonderes Augenmerk wird dabei auf essbare Pflanzen gelegt, die im Anschluss natürlich auch gemeinsam verarbeitet und probiert werden.
Leider gibt es nur wenige Naturexkursionen, die sich auch gezielt an ein jüngeres Publikum richten. Uns ist aber wichtig, dass auch Kinder und Jugendliche Naturerfahrungen machen können. Und natürlich finden diese inzwischen auch mithilfe des Smartphones statt. Hier stehen mittlerweile zahlreiche gute Apps zur Verfügung, die auch mit kleineren Kindern gemeinsam genutzt werden können. Wir werden aber natürlich auch die klassischen Bestimmungshilfen für Kinder mitbringen“, erläutert Lembke. Beide Veranstaltungen dauern etwa zwei Stunden und sind natürlich kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Kreisgruppe ahrweiler.bund-rlp.de.

Pressemeldung BUND Kreis Ahrweiler
Foto: S. Lang

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner