Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Andres Hörakustik

Café Mittendrin sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer

Newsletter

Presseartikel
als Tagesausgabe
per Email erhalten.

Wir senden keinen Spam!

Aktueller Monat

Die Caritas-Sozialstation Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft bietet in Lantershofen zweimal wöchentlich Seniorennachmittage für Menschen mit und ohne Demenz an.

Geleitet werden die Nachmittage von Fachkräften. Unterstützt werden sie von qualifizierten, ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Als Programm bieten die Seniorennachmittage ein gemeinsames Kaffeetrinken, Singen, Gespräche, Spiele, Bewegungsübungen, Gedächtnistraining, Basteln, Anleitung zur Beschäftigung sowie Themennachmittage und soziale Teilhabe an oder es gibt Nachmittage zu den Festen im Jahreskreis. Und immer wird zum Abschluss ein kleiner Imbiss gereicht.
Das „Café Mittendrin“ finden jeden Dienstag und jeden Mittwoch — mit Ausnahme des ersten Mittwochs im Monat — von 15:00 bis 18:00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lantershofen statt.
Es ist eine schöne und bereichernde Tätigkeit, ich freue mich immer auf den Nachmittag in der Gruppe“, sagt P. Rentsch, eine der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen in der Mittwochsgruppe. Sie ist seit einigen Jahren dabei. „Die Senioren, die hierhin kommen, sind so nett und dankbar. Sie strahlen, freuen sich, mich und die anderen Teilnehmer zusehen. Es kommt so viel von den Menschen zurück.
Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sollten zwischen zwei- bis viermal im Monat jeweils von 14:00 bis 18:30 Uhr etwa Zeit haben. Zu Beginn werden der Raum und die Tische und Stühle hergerichtet. Die Tische werden gedeckt, der Kaffee gekocht und weitere Vorbereitungen getroffen, bis um 15:00 die Gäste kommen.
Jeder Nachmittag steht unter einem bestimmten Motto, das sich wie ein roter Faden durch die Veranstaltung zieht. Zudem werden Vorleseeinheiten, Gedächtnistraining, Spiele, Sitzgymnastik und gemeinsames Singen angeboten.
Bei den Nachmittagen benötigen manche Besucher die Unterstützung des Helferteams. Das Abräumen, Geschirr spülen und das Herrichten des Imbisses sind weitere Aufgaben der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um 18:00 Uhr werden die Gäste wieder abgeholt und es beginnt das gemeinsame Aufräumen.

Vor der Flutkatastrophe fand das „Café Mittendrin“ ebenfalls an zwei Nachmittagen pro Woche im Haus der Familie/Mehrgenerationenhaus in Bad Neuenahr statt. Sobald die Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind, werden die Besucher in dortigen Räumlichkeiten das Café genießen und das Angebot dort wird wieder etabliert. Die Ehrenamtlichen können bei regelmäßigen Treffen ihre Fragen mit dem netten Team besprechen und manchmal finden Fortbildungen statt. Zur besseren Planung werden die Einsatzpläne immer für drei Monate erstellt.

Interessierte sind herzlich eingeladen, das Angebot nach Absprache zu besuchen und einem Nachmittag beizuwohnen.

Kontakt:

Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V.
Sozialstation Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft
Bahnhofstr. 5
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
02641 —75 98 30
Ansprechpartnerin ist Ingrid Neubusch
neubusch-i@caritas-rma.de

Pressemeldung Caritas Kreis Ahrweiler
Foto: Archiv

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner