Caritas Ahrweiler ergänzt Angebote zur Fluthilfe mit Baufachberatung

Sonderseite
Hochwasser

Artikel +++ Filme +++ Reportagen +++ Pressekonferenzen +++

Hotlines

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Helfer im Web

www.helfer-shuttle.de
helfer-stab.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

 

Caritas Ahrweiler ergänzt Angebote zur Fluthilfe mit Baufachberatung

Die Beseitigung der vom Hochwasser verursachten Schäden an Gebäuden ist oft weit aufwändiger, als auf den ersten Blick erkennbar. Die Renovierung eines Haues stockt etwa, so lange nicht geklärt ist, ob die Wohnung später überhaupt genutzt werden kann.
Für solche und weitere Fälle bietet die Caritas Ahrweiler zusammen mit dem Team Fluthilfe ab sofort eine Bauchfachberatung und unterstützende Begleitung für die Sanierung und den Wiederaufbau der von der Flut beschädigten Gebäude und Wohnungen an.
Die Baufachberatung der Caritas Ahrweiler übernimmt Erich Noll, der sich als Bauingenieur durch seine langjährige Praxis bestens mit dieser Thematik auskennt.
U.a. hilft der Baufachberater beim Antragsverfahren, wenn es um öffentliche Zuwendungen und Versicherungsleistungen geht. Bei der Besichtigung werden die Schäden der betroffenen Häuser nach den Kostengruppen nach DIN 276 festgestellt. Dann wird mit den Klienten das Baubudget überprüft. Wesentlich im weiteren Verlauf ist die Kostenkontrolle der Bauleistung, unter anderem zum Nachweis für öffentliche Zuwendungen. In diesem Zusammenhang überprüft Erich Noll die vorliegenden Angebote und spricht Empfehlungen aus. Auch zum Planungs- und Genehmigungsverfahren gibt der Bauingenieur entsprechende Tipps.

Pressemeldung Caritas Kreis Ahrweiler
Foto: Privat

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X