Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Vallazza

Caritas-Suchtberatung: Alkoholprobleme ansprechen, statt totschweigen

Newsletter

Presseartikel
als Tagesausgabe
per Email erhalten.

Wir senden keinen Spam!

Aktueller Monat

Caritas-Suchtberatung bietet niederschwelliges und auf Wunsch anonymes Angebot im Raum Mayen, Andernach und Ahrweiler

Viele Menschen beobachten in ihrem sozialen Umfeld problematischen Alkoholkonsum. Ein Alkoholproblem offen anzusprechen, fällt den meisten nicht leicht. Doch je früher Hilfsangebote greifen, desto besser ist es für alle. Menschen im unmittelbaren Umfeld bemerken meist zuerst, wenn jemand zu viel Alkohol trinkt.
Die Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes Rhein-Mosel-Ahr e.V. mit den Standorten Mayen, Andernach und Ahrweiler nutzt die bundesweite Aktionswoche Alkohol, um ihr Beratungsangebot vorzustellen und sowohl Betroffene als auch Angehörige zu ermutigen, über das Thema Alkohol zu sprechen und sich Unterstützung zu suchen.
Angehörige berichten im Beratungsgespräch von ihren Gefühlen der Hilflosigkeit und Sorge sowie vom Wunsch, dem Betroffenen helfen zu wollen. Wie spreche ich das Thema an? Wie drücke ich meine Besorgnis aus? Welche Hilfe kann ich anbieten? … Die Suchtberatungsstelle kann hier ein stützender Berater und Begleiter sein. Zudem bieten die Selbsthilfegruppen vor Ort Hilfe zur Selbsthilfe.
Der geschützte Raum gibt sowohl den Betroffenen als auch den Angehörigen die Möglichkeit, wertfrei über den Alkoholkonsum zu sprechen und Schritte der Veränderung zu entwickeln. Natalie Pauls: „Junge Angehörige, die Kinder aus Familien mit Suchtbelastung, liegen uns besonders am Herzen. Unsere speziellen wöchentlichen Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche bieten ihnen Unterstützung beim Umgang mit der belastenden Situation zu Hause. Außerdem geben die Gruppen ein Gemeinschaftsgefühl, Spaß und Sicherheit.
Neben dem Thema Alkohol hat die Suchtberatungsstelle an den jeweiligen drei Standorten unterschiedliche weitere Schwerpunkte: Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle bei Suchtthemen:

Standort Ahrweiler
Alkohol, Medikamente, Drogen, Substitution und Prävention
Tel. 02641-759880
Suchtberatung-ahrweiler@caritas-rma.de

Standort Mayen
Alkohol, Medikamente und Essstörungen sowie Kinder- und Jugendgruppen
„Offene Sprechstunde“ immer mittwochs von 14:00 bis 16:00 Uhr
Tel. 02651-98690
Suchtberatung-mayen@caritas-rma.de

Standort Andernach
Alkohol, Medikamente und Essstörungen sowie Kindergruppe
Termine nach Vereinbarung montags
Tel. 02632-25020
Suchtberatung-mayen@caritas-rma.de

Pressemeldung Caritas Kreis Ahrweiler
Foto: Christiane Böttcher

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner