Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

CDU Sinzig will Spessartsteg wieder aufbauen

Aktiplan Anzeige

Mitglieder des Stadtverbandsvorstands trafen sich mit Petra Schneider MdL am ehemaligen Spessartsteg

Die CDU Sinzig setzt sich weiterhin dafür ein, dass der Wiederaufbau des ehemaligen Spessartstegs über die Ahr, die Holzbrücke zwischen Bad Bodendorf und Sinzig, vorangetrieben wird. Mitglieder der Sinziger CDU trafen sich jetzt vor Ort mit der CDU-Landtagsabgeordneten Petra Schneider und tauschten sich über Möglichkeiten aus, den Wiederaufbau des Brückenstegs voranzutreiben.

In der jüngsten Stadtratssitzung teilte die Stadtverwaltung mit, dass diese Brücke nicht in der Prioritätenliste der Stadt aufgenommen worden sei. Daher besteht auch keine Fördermöglichkeit durch das Land. Das wollen wir so nicht hinnehmen“, stellten Pia Wasem, CDU-Stadt- und Kreistagsmitglied und CDU-Vorstandsmitglied Markus Jüris fest. „Dieser Brückenstandort muss wieder priorisiert werden“, waren sich die Beteiligten am Ahrufer einig. „Die freigegebene Unterführung an der Kölnerstraße kann keine Alternative für den Spessartsteg sein, vor allem nicht für Fußgänger“, bekräftigte CDU-Ratsmitglied Norbert Schmickler.

Der Steg wurde von vielen Fußgängern und Radfahrern in Sinzig und Bad Bodendorf täglich genutzt, auch viele Schülerinnen und Schüler nutzten ihn für den Schulweg“, erläuterte Pia Wasem.

Zudem sei eine Brückenüberquerung an dieser Stelle auch für das Ausflugsziel Schwanenteich, für Touristen und Radwanderer wichtig. Den touristischen Aspekt am Eingang zum Ahrtal erachtete auch Petra Schneider für bedeutend. Sie signalisierte ihre Unterstützung auf Landesebene.

Die Beteiligten waren sich einig: „Diese Brücke sollte in die Prioritätenliste der Stadt Sinzig aufgenommen werden, damit ihr Wiederaufbau durch das Land gefördert werden kann.“

Pressemeldung CDU Sinzig
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X