Mittwoch, Mai 25, 2022

Dachstuhlbrand und Unwettereinsätze

Aktiplan Anzeige

Dachstuhlbrand und Unwettereinsätze

Remagen/Brohltal – Die Beamten der Polizeiinspektion Remagen verzeichneten mit dem Aufziehen der Gewitterfront in den frühen Morgenstunden eine Reihe von damit einhergehenden Anrufen und Einsatzlagen. Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang sicherlich ein Dachstuhlbrand in Oberzissen (Brohltal). Gegen 04:45 Uhr ging aus der Straße Kirchberg die Erstmeldung bei der Polizei hierzu ein. Während des um diese Zeit dort herrschenden Gewitters hatten die Bewohner des betroffenen Hauses einen lauten Knall wahrgenommen. Kurz darauf bemerkte ein Anwohner bereits ein Feuer auf dem Dach und alarmierte die Feuerwehr. Die Bewohner konnten sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte in Sicherheit bringen, so dass bei dem Ereignis niemand körperlich Schaden nahm. Nach Beendigung der Löscharbeiten konnte bei Tageslicht die Brandstelle von Kriminalbeamten der Polizeiinspektion Remagen aufgesucht und begangen werden. Aufgrund der bisherigen Informationen erscheint ein Blitzeinschlag als Brandursache naheliegend – eine definitive und endgültige Aussage dazu kann jedoch nur durch einen Sachverständigen getroffen werden. Dieser wurde bereits durch die Versicherung der geschädigten Parteien selbst beauftragt. Nach vorläufiger Schätzung dürfte an dem Mehrparteienhaus Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro entstanden sein. Daneben waren seitens der Polizei vor allem Hilfseinsätze an die örtlichen Feuerwehren und Mitarbeiter der Straßenmeistereien zu übermitteln, weil vollgelaufene Keller auszupumpen und im Brohltal mindestens zwei Bäume auf die Straße gestürzt waren. Daneben waren einige Nebenstraßen durch die starken Regengüsse verschlammt oder verschmutzt. Hieraus resultierende Personen- oder Sachschäden bzw. Behinderungen gravierenderer Art wurden bei der Polizei Remagen bis um die Mittagszeit nicht bekannt.

Pressemeldung PI Remagen

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X