Das Ahrtal, wie es keiner kennt !

Forum im Aktiplan

Verzällsche rund um Themen nicht nur der Rheinmeile +++ Einfach anmelden und posten.

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Lesung im Sinziger Schloss am 30. Juli: 111 Orte im Ahrtal die man gesehen haben muss

Alle Erlöse gehen an die Fussballjugend und den örtlichen Buchhandel

Im Ahrtal gibt´s nur Wein, Weib und Gesang? Weit gefehlt! Auf den 85 Ahr-Kilometern zwischen Blankenheim und Sinzig  reihen sich kuriose Orte, schräge Gestalten und  wunderschöne Winkel aneinander. Mit ihrem Erfolgsbuch „111 Orte im Ahrtal die man gesehen haben muss“ kommt das ungleiche Autorenduo Daniel Robbel und Dirk Unschuld nach Sinzig, genauer ins Schloss. Eine Lesung im herkömmlichen Sinne wird es jedoch nicht geben. Stattdessen können sich die Zuschauer auf einen lockeren Plausch mit dutzenden Anekdötchen aus der Ahrregion freuen. Mit dabei sind natürlich Klassiker wie die Strümpfe aus dem Automaten, kugelrunde Kirchenmäuse und Bikinis aus Milchtüten. Die Beliebtheit des Buches ist auch in der zweiten Auflage ungebrochen, die seit Ende Juni im Buchhandel erhältlich ist. Und nun, nach erfolgreichen Lesungen in Rech, Lantershofen, Bad Neuenahr und Marienthal, freuen sich die Autoren endlich im Mündungsgebiet der Ahr ihre Geschichten zu präsentieren.

Am Freitag, 30. Juli, fällt um 19.30 Uhr der Startschuss im Sinziger Schloss. Der Einlass zu der Open-Air-Veranstaltung ist bereits ab 19 Uhr. Das Besondere: Alles was an diesem Abend umgesetzt wird bleibt in Sinzig! Die Erlöse der Getränkeverkäufe kommen der Jugendabteilung des SC Rhein-Ahr Sinzig zugute. Auch an den Buchverkäufen möchten die Autoren nichts verdienen und stattdessen den örtlichen Einzelhandel stärken. Die Buchhandlung Walterscheid ist also auch mit dabei. Für erstklassigen Sound wird die Firma PT-Audio Veranstaltungen sorgen. Und der Eintritt ist sowieso frei. „Bürgermeister Andreas Geron hat uns das wundervolle Schloss als Bühne zur Verfügung  gestellt“, so Unschuld und Robbel voller Vorfreude. „Jetzt möchten wir auch etwas zurückgeben!“, sagen die beiden und freuen sich auf viele Gäste und einen lustigen und spannenden Abend rund um das Thema Ahrtal. Weitere Informationen zum Buch gibt es auf der Facebook-Seite „111 Orte im Ahrtal“. 

Foto: privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X