stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen

Digitale Veranstaltung der GRÜNEN fand großen Zuspruch bei Vereinen aus dem Kreis Ahrweiler

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Digitale Veranstaltung der GRÜNEN fand großen Zuspruch bei Vereinen aus dem Kreis Ahrweiler

Kreis Ahrweiler, 28.02.2021. Die Arbeitsgemeinschaft Bildung und Soziales des Kreisverbands Ahrweiler von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sowie die GRÜNEN-Direktkandidatinnen im Kreis Ahrweiler, Stefani Jürries (WK 13) und Birgit Stupp (WK 14), thematisierten gemeinsam mit Silvia Wenzel und Katja Froeschmann vom Landessportbund (LSB) Rheinland-Pfalz, sowie Corinna Rüffer, MdB und Daniel Köbler, MdL das tolle, aber leider noch zu wenig bekannte Projekt der Sport-Inklusionslots*innen des LSB.

Katja Froeschmann, Sport-Inklusionslotsin für den Kreis Ahrweiler, stellte ihre Arbeit gemeinsam mit Silvia Wenzel, Referentin der Koordinierungsstelle Inklusion beim LSB vor. Schnell wurde den über 30 Teilnehmenden der digitalen Veranstaltung klar, dass dieses Projekt in der Tat etwas Besonderes ist: Die Idee, dass Ansprechpersonen etabliert werden, die Netzwerke aufbauen und zwischen den Sportvereinen und den Sportler*innen mit Behinderung vermitteln, ist so einfach wie genial. Ziel des von der Aktion Mensch und dem LSB für zunächst drei Jahre geförderten Projekts ist, möglichst vielen Menschen Zugang zu Sportangeboten zu ermöglichen. Dazu zeigt eine interaktive Landkarte auf der Webseite (www.inklusiver-sport-rlp.de) inklusive Sportangebote auf. Darüber hinaus gehen die Inklusionslots*innen in die Vereine, Kindergärten und Schulen, um Wege hin zu einem inklusiven Angebot aufzuzeigen.

Corinna Rüffer, MdB, betonte, dass die Pandemie die Inklusion leider weit zurückgeworfen habe, so dass solche Projekte wichtiger denn je seien. Daniel Köbler, MdL, hob in seinem Grußwort die Bedeutung von Inklusion als gesamtgesellschaftliche Aufgabe hervor: „Knapp 10% der Bürger*innen in Rheinland-Pfalz haben eine Behinderung. Gerade die Sportvereine, die in Rheinland-Pfalz mehr Mitglieder haben als die beiden großen Kirchen zusammen, könnten hier große Wirkung auf dem Weg zu mehr Inklusion in unserer Gesellschaft entfalten.

Das digitale Format ermöglichte es auch weit entfernt wohnenden Menschen, an der Veranstaltung teilzunehmen, so zum Beispiel aus Schleswig-Holstein und der Südpfalz. Unter allen entspannte sich im Anschluss an die Vorträge eine rege Diskussion rund um inklusive Sportangebote. Die Moderatorin Stefani Jürries freute sich gemeinsam mit den Referentinnen vom LSB über die große Nachfrage und ganz besonders über die neuen Einträge für die interaktive Karte im Kreis Ahrweiler, die sich direkt an diesem Nachmittag ergaben. „Ein Projekt wie dieses darf nicht nach drei Jahren auslaufen. Wir werden uns dafür stark machen, dass das bislang entstandene Netzwerk auch nach Ende der Projektförderung erhalten bleibt“, so Jürries, die seit September 2020 auch Sprecherin des Kreisverbands Ahrweiler von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist.

Pressemeldung des Kreisverbands Ahrweiler von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KV Ahrweiler

 

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder veröffentlichen können. Wenn es Ihnen gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn auch Sie uns unterstützen.
Helfen Sie mit und werden Sie Aktiplaner:  aktiplan-mitglied-werden/

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

Anzeige

NEWS

Firmen im Aktiplan