Drei Tatverdächtige nach Einbruchsversuch festgenommen

134
Einbrecher unterwegs - Polizei bittet um Hinweise

Königswinter: Drei Tatverdächtige nach Einbruchsversuch festgenommen

Bonn (ots) Am späten Donnerstagabend (02.04.2020) wurden drei Männer, die versucht haben, in eine Wohnung an der Drachenfelsstraße einzubrechen, vorläufig festgenommen.

Zur Tatzeit gegen 22:45 Uhr wurde die Bewohnerin der Wohnung auf verdächtige Geräusche auf dem Dach der Souterrainwohnung aufmerksam. Bei einer Nachschau stellte sie vor einem Fenster einen Unbekannten fest, der augenscheinlich gerade ein auf Kipp stehendes Fenster aufgetreten hatte. Den über den Notruf 110 alarmierten Beamten der Polizeiwache Ramersdorf gelang es, den Mann sowie zwei weitere Tatverdächtige in Tatortnähe zu stellen. Sie wurden vorläufig festgenommen und in das Polizeipräsidium gebracht.

Am Freitagmorgen übernahm das für Wohnungseinbruchsdiebstähle zuständige Kriminalkommissariat 34 die weiteren Ermittlungen gegen die 23, 25 und 25 Jahre alten Männer. Diese dauern derzeit noch an.

Pressemeldung Polizei Bonn

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit . . .

Anzeigen im Schaufenster