Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Herz und Stil

Dritter Sinziger Elektro-Auto-Tag erfolgreich

Anzeige Banner

E-Carsharing-Initiative nimmt weiter Fahrt auf

SINZIG. Zahlreiche Besucher*innen nutzten am Sonntag, 14. April 2024 auf dem Sinziger Kirchplatz die Möglichkeit, sich anlässlich des dritten Sinziger Elektro-Auto-Tages über die neuesten Modelle und Technologien im Bereich der Elektromobilität zu informieren. Viele nutzten auch das Angebot, bei einer Probefahrt das Fahrgefühl von Elektrofahrzeugen selbst zu erleben. Ziel der Veranstaltung war es, Beratungen durch überzeugte Nutzer*innen anzubieten und für die erforderliche Verkehrswende zur Einhaltung der Klimaschutzziele zu werben.
Ebenfalls anregen sollte die Veranstaltung dazu, das eigene Mobilitätsverhalten zu überdenken und bei entsprechenden Voraussetzungen im Alltag auf Carsharing umzusteigen. So war die BürgerEnergie Rhein-Sieg eG in Zusammenarbeit mit der BürgerInitiative eCB Kreis Ahrweiler mit einem Fuhrpark von vier Elektroautos vertreten. Ein Highlight war das E-Carsharing-Auto der Gemeindeverwaltung Eitorf. Besucher*innen konnten erfahren, dass mittlerweile sechs Elektroautos im Kreis Ahrweiler zur Ausleihe zur Verfügung stehen, beispielsweise in Sinzig am Kaiserplatz und in der Bahnhofsstraße in Bad Bodendorf, in Remagen (Drususplatz, Schwimmbad), Ahrweiler (KSK) und Adenau (KSK). Die Initiative wird durch Unternehmen wie die Kreissparkasse Ahrweiler unterstützt, die ihre Flotte um zwei E-Carsharing-Fahrzeuge erweitert hat, um die effiziente Nutzung ihres Fuhrparks zu fördern. „Ich freue mich über die weiteren Entwicklungen und das Wachstum des E-Carsharing-Angebots im Kreis Ahrweiler, das zu einer nachhaltigeren und zukunftsorientierten Mobilität beiträgt“, so Clarissa Figura, Klimaschutzmanagerin der Stadt Sinzig.
Der Wechsel zum Carsharing bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Durch die Nutzung von Carsharing-Diensten können Kosten und zeitlicher Pflegeaufwand gesenkt werden, da Fahrer*innen nur für die tatsächliche Nutzung bezahlen, ohne sich um Wartung, Reparaturen oder Versicherungen kümmern zu müssen. Zudem ist Carsharing umweltfreundlicher, da es die Anzahl der Autos im Parkraum reduziert und inzwischen oft auf klimafreundliche E-Fahrzeuge mit Ökostrom setzt. Darüber hinaus trägt Carsharing zur sogenannten „Sharing Economy“ bei und fördert eine nachhaltige, gemeinschaftliche Nutzung von Ressourcen. Der Wechsel zum Carsharing ist zusammengefasst eine praktische und umweltbewusste Alternative zum persönlichen Autobesitz, insbesondere, wenn für Pendelstrecken ergänzend z.B. der Öffentliche Nahverkehr oder Fahrgemeinschaften genutzt werden können.
Mehr Informationen zum E-Carsharing im Kreis Ahrweiler sind auf der Webseite der eCB Kreis Ahrweiler zu finden: https://www.ecb-kreisahrweiler.de/

Pressemitteilung der Stadt Sinzig
Foto: Stadtverwaltung Sinzig

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner