Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Hirsch Autoteile

DRK gratuliert Azubis zu bestandener Ausbildung

Anzeige Banner

Aktueller Monat

Doppelter Grund zur Freude: DRK gratuliert Azubis zu bestandener Ausbildung und begrüßt die neuen Auszubildenden

Kreis Ahrweiler. Bei einer Feierstunde standen am 04. September 2023 beim DRK-Kreisverband Ahrweiler e.V. die Auszubildenden im Mittelpunkt. Kreisgeschäftsführer Ulrich Bergmann und der stellvertretende Kreisverbandspräsident Achim Juchem gratulierten den Azubis zu ihren erfolgreichen Abschlüssen. Zu den weiteren Gratulanten gehörten der stellvertretende Kreisgeschäftsführer Michael Alberti, der Leiter des Rettungsdienstes Lothar Backes, sein Stellvertreter Boris Linden, die stellvertretende Pflegedienstleiterin Bianca Ritterrath sowie die Praxisanleiterinnen und –anleiter. Gleichzeitig wurden sieben neue Azubis begrüßt.
Die frischgebackenen Notfallsanitäterinnen und –sanitäter Doreen Bieber, Antonia Müller und Maximilian Speer begannen ihre dreijährige Ausbildung 2020 mitten in der Corona-Pandemie. Die Bedingungen waren also erschwert, zumal gerade zu Beginn der Unterricht nicht in der Schule stattfand, sondern online. Die Azubis wurden auf den Lehrrettungswachen von ihren Ausbildungsleiterinnen und -leitern sowie in den Kliniken praktisch angelernt und auch dabei gab es pandemiebedingte Einschränkungen. Doch die drei Mitarbeitenden des Roten Kreuzes meisterten auch diese, ließen sich nicht unterkriegen und machten herausragend gute Abschlüsse. Im Beisein von Michael Ebling, rheinland-pfälzischer Minister des Inneren und für Sport, erhielten die Examinierten am 31. August 2023 in Mainz unter anderem aus der Hand von Manuel Gonzalez, Vorstand des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz, ihre Zeugnisse und Urkunden. „Die tollen Leistungen unserer Auszubildenden freut uns wirklich sehr, denn es zeigt einmal mehr, wie gut unsere Azubis sind und wie hervorragend sie von ihren Praxisanleiterinnen und –anleitern unterstützt werden. Dass alle Drei auch weiterhin für unseren Kreisverband tätig sein werden, erfüllt uns mit großem Stolz.“, sagt DRK-Kreisgeschäftsführer Ulrich Bergmann. Als Anerkennung für die erfolgreich abgeschlossene Prüfung überreichte er den Auszubildenden einen Geschenkgutschein sowie einen Blumenstrauß.
Am 01. September starteten Mareike Krupp, Julia Liedke, Steven Grimberg, Sabrina Diel, Leah Trommeschläger und Oliver Laugks ihre Ausbildung zu Notfallsanitätern im Rettungsdienst
des DRK-Kreisverbands Ahrweiler e.V, Julian Ott am 01. August seine zur Pflegefachkraft in der Sozialstation Niederzissen. Der stellvertretende Kreisverbandspräsident Achim Juchem begrüßte die neuen Auszubildenden des Roten Kreuzes und hieß sie herzlich willkommen. Er erinnerte daran, wie wichtig Empathie in ihren Berufen sei und bat sie, diese niemals zu verlieren. Die stellvertretende Pflegedienstleiterin der Sozialstation Niederzissen Bianca Ritterrath und der Leiter des Rettungsdienstes Lother Backes versprachen, dass die Praxisanleiterinnen und –anleiter den Azubis stets helfen, sie begleiten und unterstützen werden. Zur Begrüßung erhielten die neuen Auszubildenden eine kleine Aufmerksamkeit.

Pressemeldung DRK Kreis Ahrweiler
Foto: Astrid Zens / DRK-Kreisverband Ahrweiler e.V.

Hier geht es zur Homepage des DRK-Kreisverbandes Ahrweiler:
www.kv-aw.drk.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner