Erreichbarkeit des AWB über die Feiertage

45
Erreichbarkeit des AWB über die Feiertage

Erreichbarkeit des AWB über die Feiertage

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler und seine Verwertungszentren in Niederzissen, Leimbach und Remagen-Kripp sind am 23.12., zwischen den Feiertagen am 27.12. und 28.12 und am 30.12.zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar. Die Verwertungszentren sind an Heiligabend und Silvester bis 12 Uhr geöffnet. Die Gebührenveranlagung und die Abfallberatung sind an Heiligabend und Silvester sowie am 27.12. ganztägig geschlossen.

Die Abfuhr der Bioabfalltonne am ersten Weihnachtstag wird vorgezogen. Dadurch verschieben sich die Leerungen um je einen Tag nach vorne: von Dienstag, 25.12. auf Heiligabend, 24.12., von Heiligabend, 24.12. auf Montag, 23.12. und von Montag, 23.12. auf Samstag, 21.12. Die Abfuhr der braunen Biotonnen am zweiten Weihnachtstag verschiebt sich um je einen Tag nach hinten: von Donnerstag, 26.12. auf Freitag, 27.12. und fortlaufend sowie von Freitag, 27.12. auf Samstag, 28.12. Für die graue Restmülltonne, die gelbe Verpackungsmaterialtonne und die blaue Papiertonne gelten die im Abfallratgeber für den entsprechenden Wohnort abgedruckten Termine. Die Feiertage sind bereits berücksichtigt.

Die genaue Feiertagsverschiebung sind auch im Abfallratgeber 2019 auf Seite 37 ersichtlich oder im Online-Kalender auf der Webseite des AWB www.meinawb.de (Abfuhrtermine). Der AWB steht bei Fragen und Anregungen zur Verfügung: info@awb-ahrweiler.de und 08000-858-858 (kostenlos).

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Foto: Archiv

Anzeige
. . .

Anzeigen im Schaufenster