Mittwoch, Dezember 8, 2021

„evm-Ehrensache“ unterstützt Bürgerforum Sinzig

Sinzig, 19.10.2015
Gemeinsam viel erreichen
SINZIG. 2.000 Euro erhält die Stadt Sinzig aus der „evm-Ehrensache“, dem
Spendenprogramm der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm). Bürgermeister
Wolfgang Kroeger übergab das Geld am Dienstag (13. Oktober) zusammen mit
Claudia Probst, Leiterin der kommunalen Betreuung Städte und Gemeinden bei der
evm, und Marian Schmidt als Vertreter der Netzgesellschaft in der evm-Gruppe an
das Bürgerforum Sinzig. „Mit der evm-Ehrensache unterstützen wir soziale,
kulturelle oder gemeinnützige Institutionen und Vereine in unserem gesamten
Versorgungsgebiet“, erklärt Claudia Probst. „Bei der Auswahl des
Spendenempfängers hilft uns der jeweilige Bürgermeister.“ So auch Wolfgang
Kroeger, der in diesem Jahr die Arbeit des Bürgerforums unterstützen möchte.
„Dieses Forum tut so viel für unsere Stadt. Das möchte ich nun honorieren und hoffe
auf noch viele weitere tolle Aktionen der engagierten Mitbürger“, erklärt er.
In mehreren Arbeitsgemeinschaften (AG) setzt sich das Bürgerforum Sinzig seit
seiner Gründung im Juni 2014 für ihren Heimatort und die Menschen, die dort leben,
ein. So legte die „AG Verschönerung“ Kräuterbeete in der Stadt und einen
Rosengarten im Lunapark an. Mit Unterstützung der „Rüstigen Rentner“ stellte sie
darüber hinaus Wellnessbänke an der Ahr und in der Stadt auf. Die „AG Kultur und
Feste“ ist Kooperationspartner der Kunstschau ArtAhr und organisierte die erste
interkulturelle Woche in Sinzig. Weitere AGs setzten sich für die Verlagerung der
Stadtbibliothek vom Rhein-Gymnasium in die Innenstadt, die Sinziger Vereine, die
Stadtgeschichte und Fairtrade ein. Im kommenden Jahr plant das Bürgerforum im
Rahmen des Projekts „Bürgerpark“ die weitere Aufwertung des Lunaparks unter
anderem mit dem Bau einer Boulebahn und der Organisation von Familienpicknicks.
Zudem soll 2016 eine Musiknacht in der Sinziger Innenstadt durch das Bürgerforum
ausgerichtet werden. Auch bei der Vorbereitung des Jubiläums „750 Jahre Stadt
Sinzig“ im Jahr 2017 engagiert sich der Verein.
Weitere Infos über das Bürgerforum Sinzig finden Sie auf der Webseite www.buergerforum-sinzig.de

evm
Die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) ist das größte kommunale Energie- und
Dienstleistungsunternehmen aus Rheinland-Pfalz. Sie bietet – als Unternehmensgruppe aufgestellt – ein breites Leistungsspektrum für die Lebensqualität in der Region: Die evm selber bündelt als Energiedienstleister den Energievertrieb, energienahe Dienstleistungen und die Verwaltung. Sie versorgt rund 365.000 Kunden zu fairen Preisen mit Strom, Erdgas und Wärme. Im Bereich erneuerbare Energien engagiert sich die evm-Gruppe bundesweit über die Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG sowie über weitere regionale Beteiligungsgesellschaften. Das Netzgeschäft der evm-Gruppe ist – wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben – einer eigenständigen Netzgesellschaft übertragen, der Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG. Sie sorgt für einen sicheren und zuverlässigen Betrieb des Stromnetzes in 224 Kommunen und des Erdgasnetzes in 254 Kommunen. Mit ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaft evm Verkehrs GmbH ist das Energie- und Dienstleistungsunternehmen für den Personennahverkehr in Koblenz und Umgebung
aktiv. Die evm ist zudem Betriebsführerin zweier Wasserwerke und eines Abwasserwerks. Mit der KEVAG Telekom GmbH ist sie im Bereich der Telekommunikation tätig.

 

Foto: Neue Wellnessbänke und vieles mehr hat das Bürgerforum Sinzig schon realisiert. Nun erhielt es Unterstützung durch die evm-Ehrensache.
Quelle: evm

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X