Dienstag, Oktober 26, 2021

FBL Kripp nahm touristische Routen in den Blick

Forum im Aktiplan

Verzällsche rund um Themen nicht nur der Rheinmeile +++ Einfach anmelden und posten.

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop - ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

FBL Kripp nahm touristische Routen in den Blick

Auf Initiative und Einladung der Freien Bürgerliste Kripp (FBL) fand kürzlich ein konstruktiver Gedankenaustausch mit dem auch für Tourismus zuständigen Stadtmarketing und dem Vorsitzenden vom Bürger-und Heimatverein e.V. Kripp statt, indem die touristisch beworbenen Rundwege, Themenwanderwege und sonstigen Angebote in Augenschein genommen werden konnten.

Hintergrund ist das im Wirtschaftsförderungs-, Tourismus-, und Kulturausschuss der Stadt Remagen vorgebrachte Vorhaben der Stadtverwaltung nach Neuaufstellung der Abteilung Stadtmarketing, Tourismus und Kultur diesen für den Fremdenverkehr wichtigen Themenbereich durch Überarbeitung der Routen und entsprechender touristischer Vermarktung neu zu konzipieren.

Die Kripper Kommunalpolitiker der FBL sind dabei sehr dankbar, dass sich Marc Bors und Verena Weyl die Zeit für eine gemeinsame Abstimmung genommen haben. Zusammenfassend konnten alle Beteiligten zum Ergebnis kommen, dass sich das bestehende Angebot, auch mit Blick auf den südlichen Stadtteil Kripp, bereits breit aufgestellt und vielschichtig darstellt.

Gemeinsam wurden sinnvolle Ergänzungen des bestehenden Angebotes diskutiert, die Aufnahme des Kripper Bewegungs-Parcours angeregt und betont, dass eine Beschilderung der Routen und ein vielschichtiges, vor allem digitales Marketing ein wichtiger Faktor bei der Neukonzipierung darstellen könnte.

Die Fraktionsvorsitzende der FBL, Ruth Doemen, brachte es auf den Punkt: „Wir begrüßen ausdrücklich die Initiative des Stadtmarketings, die touristischen Rundwege zu beleben.Wir als FBL setzen dabei, neben der tatsächlichen Beschilderung der Routen vor Ort, insbesondere auf die Ausweisung auf den gängigen digitalen Plattformen, um so die schönen Routen in Remagen für die Freizeitnutzer zugänglicher und bekannter zu machen.“

Pressedienst der Freien Bürgerliste (FBL)
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X