FBL nahm mobile Warenangebote für Kripp in Augenschein

159
FBL nahm mobile Warenangebote für Kripp in Augenschein

Mobile Warenangebote für Kripp in Augenschein genommen

Leider verfügt der mittlerweile fast 4.000 Einwohner/-innen große Stadtteil Kripp über keinen Lebensmittelmarkt mehr, in dem Kripperinnen und Kripper ihren täglichen Lebensmittelbedarf decken können. Insbesondere für Senioren oder Einwohner/-innen ohne Kraftfahrzeug ist der Einkauf der Dinge des täglichen Bedarfs oft mühsam und aufwendig.

Aus diesem Grund ist es perspektivisch für die Mitglieder der Freien Bürgerliste in Kripp erstrebenswert, gemeinsam mit Politik und Verwaltung darauf hinzuarbeiten, dass ein Lebensmittelmarkt in Kripp in naher Zukunft angesiedelt werden kann.

Neben den beiden Kripper Bäckereien „Etscheid (Quellenstraße 51)“ und „Schmitz (Bonvitaweg 2)“ gibt es bereits heute schon weitere Warenangebote. Mehrere mobile Warenhändler bieten auch in Kripp Ihre Lebensmittel an. Hierüber informierten sich die Freie Bürgerliste Kripp gemeinsam mit dem Ortsvorsteher Axel Blumenstein und möchte auf die bestehenden Angebote hinweisen.

So besucht bereits seit vielen Jahren die „Prümtaler Mühlenbäckerei (https://www.eifeler-landbrot.de)“ am Mittwochvormittag einige Straßenabschnitte in Kripp und bietet ihre Waren, die über Backwaren hinaus gehen, an. Zudem kommt jeden Dienstag um die Mittagszeit der mobile Lebensmittelmarkt „HEIKO mein Kaufzuhaus (https://www.heiko-kaufzuhaus.de)“ in den ehemaligen Treidelort. Gegen 12.30 Uhr bezieht dieser seinen Standort auf dem Dorfmittenplatz und wartet mit den wichtigsten Utensilien für den täglichen Bedarf auf.

Ein ganz neues und modernes Angebot entsteht auf dem Dorfmittenplatz. Ab der zweiten Novemberwoche bietet der Verkaufswagen von „GenussKontor-Unverpackt e.K. (https://www.genusskontor-unverpackt.de)“ alle 2 Wochen (in den geraden Kalenderwochen) Donnerstags im Zeitfenster von 16.30 – 18.00 Uhr seine Waren an. Nudeln, Reis, Müsli, Gewürze, Eier und vieles mehr werden aus Umweltschutzgründen ohne Verpackung angeboten. Entsprechende Behältnisse sind somit vom Kunden mitzubringen

Die Kommunalpolitiker um Fraktionsvorsitzende Ruth Doemen begrüßen, dass auch ohne den schmerzhaft vermissten Lebensmittelmarkt trotzdem ein Warenangebot in Kripp entstanden ist.

Pressedienst der Freien Bürgerliste (FBL) der Ortsgruppe Kripp
Foto: Privat

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster