Frauenhaus Ahrweiler: Verlässliche Finanzierung gesichert

Forum im Aktiplan

Verzällsche rund um Themen nicht nur der Rheinmeile +++ Einfach anmelden und posten.

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Frauenhaus Ahrweiler: Verlässliche Finanzierung gesichert

Kreis investiert seit Gründung der Einrichtung rund eine Million Euro –
Der Kreis Ahrweiler wird das Frauenhaus Ahrweiler auch in diesem Jahr finanziell unterstützen. Das stellte jetzt Landrat Dr. Jürgen Pföhler klar. Anlass ist ein Schreiben der Staatssekretärin Dr. Christiane Rohleder vom rheinland-pfälzischen Ministerium für  Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, in dem sie die Befürchtung geäußert hatte, dass der Kreis angesichts der erhöhten Landesförderung in diesem Jahr sein finanzielles Engagement zurückfahren könnte.

Landrat Dr. Jürgen Pföhler betont: „Ich freue mich, dass das Land ebenfalls die Notwendigkeit einer weiteren finanziellen Unterstützung der Frauenhäuser anerkannt und eine Erhöhung seiner Zuschüsse zugesagt hat. Die Frauenhäuser leisten eine enorm wichtige Arbeit und verdienen unsere Anerkennung und eine verlässliche Finanzierung.

Landrat Dr. Pföhler weist in seinem Antwortschreiben an die Staatssekretärin darauf hin, dass der Kreis als Standortkommune das Frauenhaus seit seiner Gründung 1995 mit bislang insgesamt fast einer Million Euro gefördert habe. Der Landrat macht weiter deutlich, dass der Kreis schon vor Jahren in einer Zuwendungsvereinbarung festgelegt habe, dass der Kreiszuschuss regelmäßig dynamisiert und damit der Kostenentwicklung angepasst werde. „Ich würde mir wünschen, dass das Land diesem Beispiel folgt, denn auch die Ausgaben für Personal und Unterhalt in den Frauenhäusern steigen kontinuierlich an“, so Pföhler weiter.

Der Kreistag hatte im Rahmen seiner Haushaltsberatungen für das Jahr 2021 beschlossen, dem Verein „Frauen für Frauen e. V.“, der Träger des Frauenhauses Ahrweiler ist, in diesem Jahr eine Zuwendung von rund 70.000 Euro zur Finanzierung seiner laufenden Ausgaben zu gewähren. Im Frauenhaus Ahrweiler gibt es vier Plätze für Frauen und ihre Kinder, die wegen Gewalterfahrung dort Schutz suchen.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler

 

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X