Donnerstag, Dezember 2, 2021

FREIE WÄHLER-Fraktion erstaunt über Insolvenzverfahren des Flughafen Hahn

Die FREIEN WÄHLER hatten die Weiterführung des Insolvenzprozesses am 7. Oktober zum Thema im Innenausschuss gemacht / Dort wurde Entwarnung gegeben / Innenministerium muss schnelle Antworten liefern

Stephan Wefelscheid, Parlamentarischer Geschäftsführer und stv. innenpolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion:
Die Nachricht über die Insolvenz des Flughafen Hahn überrascht uns sehr. Schließlich wurde im Innenausschuss am 7. Oktober auf unseren Berichtsantrag hin noch berichtet, dass durch die Festnahmen des Vorstands- und des Verwaltungsratschefs des chinesischen Betreibers HNA die Fortführung des Flughafens nicht beeinträchtigt werde. Nach dieser vor zwölf Tagen übermittelten Entwarnung stellt sich jetzt die Frage: Was wurde dem Innenministerium seitens des Flughafenbetreibers verschwiegen? Oder hat die Landesregierung die Lage am Hahn schlichtweg falsch eingeschätzt? Das Innenministerium muss nun dringend Antworten liefern!

Pressemeldung FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X